Studio71

Studio71 knackt die 100 Millionen View-Marke
Multichannel-Network von ProSiebenSat.1 wächst dynamisch mit neuen Webstars

Berlin (ots) - Die Digitalisierung schafft neue Stars, deren Popularität sich von den Millionen Views im Internet ablesen lässt. Mit seinem Multichannel-Network Studio71 gestaltet ProSiebenSat.1 diesen Trend mit und kann für den Monat Januar über 100 Millionen Video-Views im eigenen Netzwerk verbuchen - und damit rund doppelt so viel wie im Vormonat.

Ausschlaggebend dafür ist die Partnerschaft mit neuen Webstars, die jetzt bei Studio71 exklusiv unter Vertrag stehen und dort in Sachen Produktion, Aggregation und Distribution eine neue Heimat im Netz gefunden haben. So werden Gronkh und Sarazar, die vielleicht berühmtesten Gamer Deutschlands, mit ihren eigenen Channels sowie 16 weiteren "Let`s Play Channels" (Play Massive GmbH) von Studio71 betreut und vermarktet. Bereits seit 2012 arbeiten die beiden Entertainer mit ProSiebenSat.1 zusammen. Mit ihrer Show "Let's Play Together", die live auf MyVideo gestreamt wird, haben sie bereits mehrere Millionen Streams generieren können.

Auch weiblicher Charme und Humor findet künftig bei Studio71 statt: funnypilgrim gibt ihren Zuschauern Tipps fürs richtige Styling und mit welchem Look sie zu welchem Anlass eine gute Figur machen. Kelly Misses Vlog kommentiert mit komödiantischem Talent das Zeitgeschehen und hat zu jedem Trend ihre ganz persönliche und politisch unkorrekte Meinung. SexyJulia lädt unter anderem in ihre "Quasselecke", wo sie mit ihren Fans über alltägliche Probleme redet und auch mal Nachhilfe für die richtigen Moves auf dem Dancefloor gibt. Außerdem gehört die bekannte ProSieben-Moderatorin Nela Panghy Lee jetzt zur Studio71-Familie.

Mit geballter Muskelkraft gibt Flavio Einblick, wie er seine Bi- und Trizeps in beachtliche Form bekommen hat. Simon Pierro, besser bekannt als der iPad-Zauberer, verblüfft die menschlichen Sinne mit digitaler Magie. Jean Pierre Kramer und sein Channel stehen für freche Sprüche, schnelle Autos, Turbotechnik und vieles mehr. Neben einer großen Bandbreite verschiedener Webstars beheimatet Studio71 eine Vielzahl weiterer Channels mit hochwertigen TV-Inhalten und eigenen web-only-Produktionen, wie etwa "Last Man Standing" oder "Let's Play Poker".

Sebastian Weil, Geschäftsführer Studio71: "Die rasante Entwicklung von Studio71 zeigt das enorme Potenzial, das in diesem jungen Markt steckt. Ein schneller Erfolg, der natürlich auf den Erfahrungen beruht, die wir uns in den letzten Jahren als Produzent von web-only Formaten für MyVideo und unsere weiteren Digitaltöchter hart erarbeitet haben. Und ich bin überzeugt, dass wir unsere Reputation weiter ausbauen können - kein anderes Netzwerk bietet seinen Partnern ähnlich viele Vorteile." Neben der Vermarktung der Inhalte durch SevenOne Media bietet Studio71 seinen Partnern umfassende Unterstützung beim Channel Management, Produktionssupport in eigens eingerichteten web-only-Studios sowie die Möglichkeit zur Promotion ausgewählter Inhalte durch die TV-Sender der Gruppe.

Über Studio71: Studio71 ist das Multi-Channel-Network der ProSiebenSat.1-Group und ein führender Anbieter von Web-Produktionen im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin konzentriert das Angebot an web-only Inhalten der Sendergruppe sowie deren Distribution über hauseigene Plattformen wie MyVideo und über Drittplattformen. Für die Werbevermarktung zeichnet mit SevenOne Media Deutschlands führender Bewegtbild-Vermarkter verantwortlich

ProSiebenSat.1 Media AG
Matthias Bohlig
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [0]89 9507-2344
Fax +49 [0]89 9507-92344
matthias.bohlig@ProSiebenSat1.com

www.ProSiebenSat1.com

Original-Content von: Studio71, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Studio71

Das könnte Sie auch interessieren: