splendid medien AG

ots Ad hoc-Service: splendid medien AG Splendid Medien AG wird IEG nicht vollkonsolidieren

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Köln (ots Ad hoc-Service) - Die Splendid Medien AG, Köln, wird die Initial Entertainment Group, Inc. (IEG), Santa Monica, nicht vollkonsolidieren. Die derzeitigen Verhältnisse im Filmmarkt sprechen für eine US-Mehrheit an IEG. Seit Juni 1999 hält Splendid einen Anteil von 49 Prozent an dem US- Filmproduzenten IEG. Die Option auf weitere zwei Prozent wird von Splendid nicht ausgeübt. Mit dieser Entscheidung trägt Splendid den veränderten Marktbedingungen Rechnung. Der Erfolg der IEG als führender unabhängiger Filmproduzent wird nach Überzeugung aller Anteilseigner besser gewährleistet, wenn IEG auch in Zukunft als mehrheitlich US-amerikanisch geführtes Unternehmen im Markt auftritt. Aufgrund ihrer Beteiligung an IEG profitiert hiervon auch Splendid. Der Umsatz von IEG im Jahr 2000 in Höhe von ca. 60 Mio. USD wird somit nicht anteilsmäßig in der Konzernrechnung von Splendid ausgewiesen. In den Ergebnisrechnungen ergeben sich aus der Nicht-Konsolidierung für beide Unternehmen, Splendid und IEG, keine wesentlichen Änderungen. Anstelle der geplanten 95 Mio. DM wird der Umsatz von Splendid in 2000 unkonsolidiert ca. 50 Mio. DM betragen. In die Ergebnisrechnung von Splendid wird der 49prozentige Anteil an IEG weiterhin einbezogen. Aufgrund erhöhter Abschreibungen wird jedoch das operative Ergebnis von IEG im Geschäftsjahr 2000 unter dem erwarteten Jahreswert liegen. Für 2001 erwartet Splendid einen Umsatz von 100 Mio. DM. Der Umsatz von IEG wird in 2001 nach dem jetzigen Stand der Filmproduktionen 90 Mio. USD betragen. Auch in 2001 wird Splendid den 49prozentigen Anteil an IEG in ihre Ergebnisrechnung einbeziehen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Adresse www.splendid-medien.de oder über die nachfolgend genannten Ansprechpartner: Splendid Medien AG, Karin Opgenoorth, Alsdorfer Str. 3, 50933 Köln, Telefon: 0221-95 42 32 99, Fax: 0221-95 42 32 8, E-Mail: karin.opgenoorth@splendid-medien.de Splendid Medien AG, Elke Leim, Alsdorfer Str. 3, 50933 Köln, Telefon: 0221-95 42 32 34, Fax: 0221-95 42 32 8, E-Mail: elke.leim@splendid-medien.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: splendid medien AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: