Interhyp AG

Baufinanzierung: Sondertilgungsoption so früh wie möglich nutzen
Hohe Rendite und frühere Schuldenfreiheit durch außerplanmäßige Tilgungen erzielen
Bei Sondertilgung gilt: "Je früher, desto besser"

München (ots) - Gut zwei Drittel aller Kreditnehmer haben bei ihrer Baufinanzierung zusätzlich zu ihrer monatlichen Darlehenstilgung auch die Möglichkeit einer Sondertilgung vereinbart. In der Regel bedeutet dies, dass 5 bis 10 Prozent der ursprünglich aufgenommenen Darlehenssumme im Jahr außerplanmäßig getilgt werden können. "Jeder Kreditnehmer sollte prüfen, ob er seine Sondertilgungsmöglichkeiten wahrnehmen kann. Denn eine Extrazahlung verkürzt die Gesamtlaufzeit des Darlehens und stellt derzeit obendrein eine der rentabelsten Anlageformen für Erspartes dar", so Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG.

Mittlerweile sind Baufinanzierungen mit einer Option zur jährlichen Sondertilgung zum Standard geworden. Die meisten Banken geben das Recht auf eine Sondertilgungsmöglichkeit in Höhe von 5 Prozent der Darlehenshöhe sogar kostenlos dazu. Bei einer Kreditsumme von 200.000 Euro zum Beispiel bedeutet dies, dass jedes Jahr bis zu 10.000 Euro zusätzlich zur Monatsrate zurückgezahlt werden können. Sondertilgungsoptionen sind generell nicht kumulierbar. Wurde dieses Recht also ein Jahr lang nicht ausgeübt, kann es nicht im Folgejahr nachgeholt werden.

Obwohl nur eine schriftliche Vorankündigung mit entsprechender Frist bei der Bank genügt, werden Sondertilgungsmöglichkeiten aber tatsächlich selten genutzt. Eine Angewohnheit, die Sparern besonders in Zeiten niedriger Guthabenverzinsungen teuer zu stehen kommt: Schließlich erhält man derzeit im Schnitt auf ein Tagesgeldkonto gerade einmal 1,3 Prozent pro Jahr, bestehende Baufinanzierungen dagegen kosten meist 5 Prozent und mehr.

Außerdem übersehen Immobilienbesitzer oftmals, wie sehr sich die Ausübung ihres Sonderzahlungsrechts auszahlt - auch wenn sie nur ein einziges Mal ausgeübt wurde. "Wer zum Beispiel bei einem 200.000 Euro-Kredit, der zu 5 Prozent aufgenommen wurde, zur Hälfte der Laufzeit 10.000 Euro zurückzahlt, verringert seine Restschuld durch den Zinseszinseffekt um 12.833 Euro und verkürzt insbesondere die Gesamtlaufzeit des Darlehens um über 3,5 Jahre", rechnet Zinsexperte Haselsteiner vor.

Auch den Ausübungszeitpunkt der Sondertilgung kann man optimieren. "Den Termin der Sondertilgungszahlung sollte man gemäß dem Motto 'je früher, desto besser' wählen. Denn durch die Extrazahlung wird die Kreditschuld sofort verkleinert und damit steigt auch der Tilgungsanteil der monatlichen Darlehensrate", erklärt Haselsteiner und empfiehlt: "Wer zum Beispiel zum Jahresende Weihnachtsgeld bekommt, sollte am besten gleich nach den Feiertagen seinen Sondertilgungswunsch schriftlich bei der Bank ankündigen."

Über die Interhyp AG: Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 5,9 Milliarden Euro in 2008 ist die Interhyp AG der größte Vermittler für private Baufinanzierungen in Deutschland. Interhyp vergibt selbst keine Darlehen, sondern wählt unabhängig aus über 150 Banken, Bausparkassen, Sparkassen und Versicherungen die optimale Finanzierung für den Kunden aus. Dabei kombiniert das Unternehmen die Vorteile des Internet mit kompetenter unabhängiger Beratung durch über 250 Baufinanzierungsspezialisten. Mit bundesweit insgesamt 18 Niederlassungen sind die Interhyp-Berater auch für eine persönliche Beratung vor Ort in folgenden Städten erreichbar: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden.

Pressekontakt:

Christian Kraus, Leiter Unternehmenskommunikation, 
Telefon (089) 20 30 7 - 13 01,
E-Mail: christian.kraus@interhyp.de ;
www.interhyp.de/baufinanzierung
Original-Content von: Interhyp AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Interhyp AG

Das könnte Sie auch interessieren: