Interhyp AG

Größter Online-Marktplatz für günstige Baudarlehen - schon über 1.300 Kreditanträge: interhyp.de ist klarer Marktführer bei Immobilienfinanzierungen via Internet

München (ots) - In den Markt der Baufinanzierungen via Internet kommt Bewegung: Mehr und mehr Anbieter eifern dem erfolgreichen Vorbild des Münchener E-Business-Unternehmens interhyp.de nach, dessen Internet-Marktplatz für zinsgünstige und "maßgeschneiderte" Immobilienfinanzierungen vor gut zwei Monaten online ging und im Handumdrehen die Marktführerschaft eroberte. Bereits mehr als 1.300 Online-Darlehensanträge hat interhyp.de in den ersten zehn Wochen seiner Geschäftstätigkeit erfolgreich bearbeitet. "Wir sind uns sehr wohl darüber im Klaren, dass sich der Markt für Online-Immobilienfinanzierungen in den kommenden Jahren erheblich ausweiten wird und dass auch andere Anbieter versuchen werden, sich ein Stück des Kuchens zu sichern", erklärt Robert Haselsteiner. Der Mitgründer und Vorstand von interhyp.de verweist in diesem Zusammenhang auf eine Studie von Forrester Research: Nach einem Untersuchungsergebnis des führenden US-Marktforschungsinstituts werden schon im Jahr 2003 weltweit bis zu fünfzehn Prozent aller Immobilienfinanzierungen via Internet abgewickelt. Pro Jahr nehmen in Deutschland rund zwei Millionen Menschen einen Baufinanzierungskredit auf; auf etwa zwei Billionen Mark beziffert die Bundesbank das derzeitige Bestandsvolumen an privaten Immobilienfinanzierungen in Deutschland. "Konkurrenz belebt das Geschäft", sagt Robert Haselsteiner, weshalb es der interhyp.de-Chef begrüßt, dass nach und nach auch andere Unternehmen im Marktsegment der Online-Baufinanzierungen aktiv werden. "Nachdem wir das Terrain sondiert haben und schon in den ersten beiden Monaten unseres Auftritts unter Beweis stellen konnten, dass man in diesem Markt in kürzester Zeit sehr erfolgreich sein kann, war absehbar, dass andere versuchen, es uns gleich zu tun", zeigt sich Robert Haselsteiner gelassen - gleichwohl lässt er seinem Unternehmen die Marktführerschaft nicht streitig machen: "Gerne überlassen wir den jetzt aufkommenden neuen Anbietern die Plätze zwei und folgende..." interhyp.de ist ein Serviceangebot der INTERHYP AG (München), das die Transparenz des Hypothekenmarktes für den Verbraucher dramatisch steigert. Eine einzigartige Online-Datenbank mit über einer Million unterschiedlicher Zinssätze generiert angehenden "Häuslebauern", potenziellen Wohnungskäufern und Bankkunden, die die Zinsen für ihr bestehendes Darlehen neu festlegen möchten, einen individuellen und "maßgeschneiderten" Zinssatz. Dieser ergibt sich aus den unterschiedlichen Angeboten einer Vielzahl kooperierender Kreditgeber und ist so zum Teil erheblich günstiger als die in den Filialen vieler Banken und Sparkassen angebotenen Standardkonditionen. Mit interhyp.de können in der durchschnittlich 33 Jahre langen Laufzeit eines Immobiliendarlehens Beträge in bis zu sechsstelliger Höhe gespart werden. Der "Online-Marktplatz" interhyp.de arbeitet mit über 20 namhaften Partnerinstituten zusammen, die die www.interhyp.de-Datenbank regelmäßig mit aktuellen Zinssätzen "füttern". Will der Kunde auf einen noch günstigeren Zinssatz warten, wird er vom interhyp.de-"Zinsradar" per E-Mail informiert, sobald dieser Satz angeboten wird. Der interhyp.de-Service ist für den Kunden völlig kostenlos. Schon 2003 werden voraussichtlich 15 Prozent aller Immobilienfinanzierungen in Deutschland via Internet abgewickelt. ots Originaltext: INTERHYP AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Robert Haselsteiner, INTERHYP AG Tumblingerstraße 23, 80337 München, Fon: 089/76772-191, Fax: 089/76772-122 E-Mail: robert.haselsteiner@interhyp.de, Web: www.interhyp.de Pressekontakt: PR-Agentur Andreas Dripke GmbH, Wiesbaden Fon: 0611/973150, Fax: 0611/719290, E-Mail: andreas@dripke.de Original-Content von: Interhyp AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Interhyp AG

Das könnte Sie auch interessieren: