Interhyp AG

Anschlussfinanzierung: Kostenlos Konditionen bis 2013 konservieren
Immobilienbesitzer profitieren 5 Jahre im Voraus von aufschlagfreien Forward-Darlehen

München (ots) - Die inverse Zinsstrukturkurve macht es möglich: Mittels Forward-Darlehen bekommen Immobilienbesitzer Zinssicherheit zum Nulltarif sogar bis zu 60 Monate im Voraus. "Selten war die Gelegenheit für Immobilienbesitzer günstiger, sich gegen das Risiko steigender Zinsen in der Zukunft abzusichern", erklärt Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG.

Durch Forward-Darlehen haben sicherheitsorientierte Kreditnehmer, die sich gegen das Risiko steigender Zinsen schützen möchten, die Möglichkeit, die Konditionen für ihre Anschlussfinanzierung schon bis zu fünf Jahre vor Ende der Zinsbindung festzumachen. Üblicherweise wird dafür abhängig von der Dauer der Wartezeit bis zum Beginn des Anschlussvertrages ein Zinsaufschlag erhoben.

Dieser übliche Zinsaufschlag fällt jedoch momentan für Umschuldungskunden komplett weg. "Immobilienbesitzer, deren Anschlussfinanzierung in spätestens 60 Monaten ansteht, sichern sich das heutige Zinsniveau bis in den Sommer 2013 hinein, ohne dass Mehrkosten entstehen", erläutert Haselsteiner und ergänzt: "Durch die inverse Zinskurve und den damit einhergehenden Wegfall der Forward-Aufschläge bietet sich Anschlussfinanzierern eine einmalige Gelegenheit, um extrem günstig langfristige Zinssicherheit zu erwerben. Da solche Phasen immer nur ein Übergangsphänomen sind, sollten die momentanen Chancen aktiv genutzt werden."

Die letzte ausgeprägte Phase einer Inversion der Zinskurve gab es Anfang der 90er Jahre. Damals allerdings auf einem deutlich höheren Zinsniveau von rund 9 Prozent.

Über die Interhyp AG:

Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 5,7 Milliarden Euro in 2007 ist die Interhyp AG der größte unabhängige Anbieter privater Baufinanzierungen in Deutschland. Interhyp vergibt selbst keine Darlehen, sondern wählt aus über 60 Banken, Versicherungen und Bausparkassen die optimale Finanzierung für den Kunden aus. Dabei kombiniert das Unternehmen die Vorteile des Internet mit kompetenter unabhängiger Beratung durch über 250 Baufinanzierungsspezialisten. Dadurch liegen die Interhyp-Konditionen deutlich unter denen, die bei traditionellen Filialbanken erhältlich sind. Mit bundesweit insgesamt 17 Niederlassungen sind die Interhyp-Berater auch für eine persönliche Beratung vor Ort in folgenden Städten erreichbar: Berlin, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden.

Die Aktien der Interhyp AG sind im SDAX der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel IYP, ISIN: DE 00005121701, notiert.

Pressekontakt:

Christian Kraus,
Leiter Unternehmenskommunikation,
Telefon (089) 20 30 7 - 13 01,
E-Mail: christian.kraus@interhyp.de

Original-Content von: Interhyp AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Interhyp AG

Das könnte Sie auch interessieren: