TEOXANE Deutschland GmbH

HYALURONSÄURE-FILLER - DIE NEUE GENERATION TEOSYAL®RHA1-4 von TEOXANE erhält die Dynamik des Gesichts

Dermalfiller verjüngen, keine Frage. Und doch raubten sie dem Gesicht bisweilen auch einen Teil seiner Schönheit ... nämlich seine Beweglichkeit. Mit den neuen Fillern TEOSYAL®RHA hat TEOXANE diese Herausforderung der ästhetischen Medizin gelöst. TEOSYAL®RHA ist ein auf Hyaluronsäure basierendes Faltenunterspritzungsmaterial, das erstmals die Haut und das Gewebe bei jeder Bewegung unterstützt und so die Vitalität und Elastizität bewahrt. Dahinter steht die Erkenntnis, dass nicht nur statische Merkmale, sondern auch die Dynamik eines Gesichts wesentlich zu seiner Attraktivität und Einzigartigkeit beiträgt.

Unsere Mimik ist ein Spiegel unserer Seele, unserer Gefühle, unseres Selbst. Fragend ziehen wir die Stirn nach oben, beim Lächeln wird die Wange charmant angehoben, die Mundwinkel kräuseln sich verschmitzt... Diese subtilen Bewegungen sind schön, weil sie lebendig sind. Und genau das war bislang das Problem vieler Filler-Implantate. Indem Sie Volumen und Fülle erzeugten, strafften sie die Oberfläche und ließen die Mimik erstarren. Viele Patienten schreckten genau aus diesem Grund vor einer Injektion zurück. Andererseits weiß jeder, dass Bewegung im Lauf der Jahre Falten erzeugt. Durch die Kontraktion der Gesichtsmuskeln, aber auch durch äußere Einflüsse beispielsweise beim Schlaf wird die Haut gedehnt oder zusammengedrückt. Irgendwann lässt ihre Elastizität nach - die Haut kann ihre ursprüngliche glatte Position nicht mehr selbst wiederherstellen. Hier helfen Filler, die - oberflächlich injiziert - die Haut straffend mit Feuchtigkeit versorgen oder durch tiefere Injektionen die Areale unter erschlafften Partien aufpolstern.

Die innovativen TEOSYAL®RHA Filler wurden nach einem neuen, patentierten Vernetzungsverfahren entwickelt, welches die natürlichen Eigenschaften der Hyaluronsäure-Moleküle bewahrt. Deren langen Ketten können sich selbst in einem beweglichen 3D-Netzwerk organisieren und besitzen dadurch eine hohe viskoelastische Kapazität und Haltbarkeit. Dank dieser Eigenschaften erhält das Material die Architektur, das Volumen sowie die Feuchtigkeit des Gewebes und passt sich unter Dehnung oder Druck der Umgebung an. Bei den klassischen Filler-Gelen ist die künstliche Vernetzung nur durch eine hohe Zugabe von BDDE (Butandioldiglycidylether) möglich. Dadurch werden die langen Hyaluronsäure-Ketten zerstört, die natürliche Elastizität eingeschränkt - es entsteht eine starre Struktur. Die spezielle Vernetzungstechnik von TEOSYAL®RHA benötigt deutlich weniger BDDE und kann dadurch die ursprüngliche Länge und natürlichen Verbindungen der Hyaluronsäure-Ketten erhalten. Dadurch entstehen Gele mit hoher Reinheit, die der natürlichen Hyaluronsäure in der Haut sehr ähnlich sind.

Die Resultate sind natürlich und sofort sichtbar. Sobald das Gel vom Arzt injiziert wurde, glättet es die Falten von innen, unterstützt das Gewebe und gibt der Haut ihre Elastizität zurück. Das Gesicht erhält neue Spannkraft und bewahrt dabei seine Lebendigkeit und seine natürliche Ausstrahlung. Ein weiterer Pluspunkt: Das Produkt ist nicht spür- und fühlbar, sondern wird eins mit der dermalen Struktur. TEOSYAL®RHA eignet sich besonders für die dynamischen Bereiche, etwa Mundregion, Wangen, Nasolabialfalten, Stirn, Krähenfüße, aber auch für Hals und Dekolleté. Die Linie umfasst vier verschieden vernetzte Produkte: RHA1 für oberflächliche und feine Falten, RHA2 für moderate Falten und die periorale Region, RHA3 für tiefe Falten und RHA4 für Volumen in erweiterten Bereichen.

"Sie erreichen eine ästhetische Verbesserung, ohne dabei das Produkt in der Haut oder im Gewebe zu spüren - das ist toll," so das Fazit von Dr. Wolfgang Redka-Swoboda, Medical Director von TEOXANE Germany.

TEOXANE Laboratories, mit Sitz in Genf, hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Hyaluronsäure-basierten Produkten für die ästhetische Medizin spezialisiert und zählt mittlerweile zu einem der Marktführer im Bereich innovativer Produkte zur Faltenbehandlung.

Pressekontakt:

Katja Hörnig (Marketing/ PR)

08161-148050

k.hoernig@teoxane.de

Original-Content von: TEOXANE Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TEOXANE Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: