Hamburg Messe und Congress GmbH

Partnerland der REISEN HAMBURG 2001: Türkei setzt verstärkt auf Wellness- und Themenreisen
24. Internationale Ausstellung Tourismus - Caravan
Vom 10. bis 18. Februar 2001 auf dem Hamburger Messegelände

    Hamburg (ots) - Kilometerlange Strände, kristallklares Wasser und
viel Sonnenschein: Dieses Türkei-Image beabsichtigt das türkische
Tourismusministerium zu erweitern und setzt verstärkt auf Wellness-
und Themenreisen. Die Türkei, das Partnerland der REISEN HAMBURG
2001, präsentiert sich in Halle 9 auf dem Hamburger Messegelände.
Rund 900 Aussteller aus 95 Nationen zeigen auf der 24.
Internationalen Ausstellung Tourismus - Caravan vom 10. bis 18.
Februar 2001 ihre Angebote.
    
    Im vergangenen Jahr reisten rund acht Millionen Touristen in die
Türkei, davon 1,7 Millionen Deutsche. Die Deutschen stellen mit
Abstand das größte ausländische Urlauberkontingent. Die türkischen
Feriendörfer und Clubs waren in der vergangenen Saison nach Angaben
des türkischen Tourismusministeriums in Ankara fast völlig
ausgebucht. Entsprechend groß ist der Optimismus bei den türkischen
Gastgebern und den deutschen Türkei-Veranstaltern. Im Jahr 2001
rechnen die Veranstalter in Deutschland mit zweistelligen
Zuwachsraten für die Türkei. Insgesamt soll die Bettenzahl von
derzeit 800.000 bis zum Jahr 2005 auf eine Million aufgestockt
werden. Die beliebteste Ferienregion ist Antalya an der türkischen
Riviera mit etwas mehr als zwei Millionen Gästen, gefolgt von
Istanbul (1,7 Millionen).
    
    Das Partnerland der REISEN HAMBURG 2001 setzt verstärkt auf seine
kulturellen und landschaftlichen Reichtümer und hat spezielle
Themen-Angebote entwickelt, wie beispielsweise Studienreisen zu
religionsgeschichtlichen Stätten oder Architekturreisen. In Zukunft
sollen verstärkt Individualisten angesprochen und entsprechende
differenzierte Programme angeboten werden. Zu den neuen Zielgruppen
gehören neben "überwinternden Senioren auch Wellness- und
"Beauty"-Urlauber.
    
    Zudem setzt die Türkei verstärkt auf hochklassigen Tourismus; das
Angebot an Fünf-Sterne-Hotels wird ausgeweitet. Hier wollen die
Veranstalter vor allem Firmen ansprechen für Incentive- und
Seminarprogramme sowie Vereine für Trainingswochen für Freizeit- und
Profisportler.
    
    
ots Originaltext: Hamburg Messe
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Redaktion:
Andrea Heyden,
Tel.: 040- 3569- 2442,
Fax: 040- 3569- 2180,
e-mail: heyden@hamburg-messe.de,
weitere Infos: www.Reisenhamburg.de

Original-Content von: Hamburg Messe und Congress GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hamburg Messe und Congress GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: