Hamburg Messe und Congress GmbH

Leitungsbau Hamburg: Jetzt Fachmesse mit Kongress auf dem Hamburger Messegelände

Hamburg (ots) - Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der bewährte Internationale Kongress Leitungsbau mit einem neuen Konzept durchgeführt: Aus der bisherigen kongressbegleitenden Ausstellung im CCH-Congress Centrum Hamburg wird die Fachmesse Leitungsbau Hamburg auf dem Hamburger Messegelände. Mit dieser konzeptionellen Veränderung trägt der Veranstalter, die Hamburg Messe und Congress GmbH, dem wachsenden Erfolg der kongressbegleitenden Leitungsbau-Ausstellungen Rechnung. Der Internationale Kongress Leitungsbau fand 1987 erstmals in Hamburg statt, im Juni 2000 wird er zum sechsten Mal durchgeführt. Der Erfolg dieses Kongresses war so groß, dass die kongressbegleitende Ausstellung stetig wuchs und 1997 die Kapazitätsgrenzen des CCH erreicht hatte. Um den Ausstellern in Zukunft größere Flächen und optimale Bedingungen bieten zu können, zieht Leitungsbau Hamburg in diesem Jahr um und findet erstmals auf dem Messegelände statt, das - wie das CCH - in unmittelbarer Nähe des ICE-Bahnhofs Dammtor gelegen ist. In den Messehallen stehen Netto-Ausstellungsflächen bis zu 32.000 m2, ein Freigelände für Live-Demonstrationen von Maschinen und Verfahren sowie Tagungsräume für den bewährten Leitungsbaukongress zur Verfügung. Folgende Branchen und Produktgruppen sind auf der Leitungsbau-Fachmesse vertreten: * Maschinen und Geräte * Bau- und Werkstoffe * Fahrzeuge und Fördertechnik * Ausrüstung und Zubehör * Planung und Messtechnik * Forschung und Entwicklung * Finanzierung und Management Leitungsbau Hamburg findet vom 23. bis 27. Juni 2000 statt und schließt mit diesem Termin erstmals auch ein Wochenende ein. Weitere Informationen zur Fachmesse erhalten Sie (im Auftrag der Hamburg Messe und Congress GmbH) bei deltacom, Tel: 040/357232-0, Fax: 040/357232-90, e-mail: deltacom-hamburg@t-online.de, sowie im Internet unter www.cch.de/leitungsbau-hamburg. Das Kongressprogramm, Anmeldunterlagen etc. zum 6. Internationalen Kongress Leitungsbau finden Sie im Internet unter www.cch.de/leitungsbau-hamburg oder in gedruckter Fassung bei der CCH-Congress Organisation, Tel: 040/3569-2244, Fax: 040/3569-2269, e-mail: leitungsbau.hamburg@cch.de. ots Originaltext: Hamburg Messe und Congress GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Verantwortlich: Juliane Papendorf, CCH-Pressesprecherin, Tel.: 040/3569-2446 Fax: 040/3569-2459, e-mail: papendorf@cch.de Original-Content von: Hamburg Messe und Congress GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: