EANS-News: Air Berlin PLC beabsichtigt Wandelanleihe zu platzieren


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen

Berlin, (euro adhoc) - Die Air Berlin PLC beabsichtigt heute, eine neue
Wandelanleihe in Höhe von ca. 120 Millionen Euro und einer Laufzeit von sechs
Jahren zu platzieren. Die in Stammaktien der Air Berlin PLC wandelbaren
Schuldverschreibungen werden zu 100 Prozent des Nennwerts mit einem jährlichen
Zinssatz in Höhe von 6 Prozent begeben. Air Berlin beabsichtigt, die Erlöse aus
dem Verkauf der Schuldverschreibungen zur Stärkung des Working Capital sowie für
allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden. Das Angebot richtet sich an
internationale institutionelle Investoren außerhalb der USA. Der Großaktionär
und strategische Partner Etihad Airways beabsichtigt, 29,2 Prozent der
Wandelanleihe zu zeichnen.
Die Credit Suisse wurde als Lead Manager und Bookrunner damit beauftragt, das
Verfahren zu begleiten.


Rückfragehinweis:
Mathias Radowski
Pressereferent
Tel.: +49 (0)30/3434-1500
E-Mail: Mathias.Radowski@airberlin.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Air Berlin PLC
             The Hour House, High Street 32
             UK-WD3 1ER Rickmansworth, Herts
Telefon:     +49 (0)30 3434 1500
FAX:         +49 (0)30/3434-1509
Email:    abpresse@airberlin.com
WWW:      http://www.airberlin.com
Branche:     Luftverkehr
ISIN:        GB00B128C026
Indizes:     SDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf,
             Freiverkehr/Bondm: Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard:
             Frankfurt 
Sprache:    Deutsch