Netzsieger

Städte-Ranking: In diesen Ämtern schieben die Deutschen den meisten Frust

Berlin (ots) -

- Bürgerämter besser bewertet als Kfz-Zulassungsstellen
- Stuttgart, Dresden und Leipzig in beiden Kategorien führend   
- Essen und Wuppertal auf den letzten Plätzen 

Zu wenige Mitarbeiter, unbesetzte Stellen und schlechter Kundenservice: Vielerorts warten Einwohner teilweise einen Monat oder länger auf einen Termin beim Bürgeramt oder der Kfz-Zulassungsstelle. Das Vergleichsportal Netzsieger (www.netzsieger.de) hat die Google-Rezensionen der Bürgerämter und Kfz-Zulassungsstellen der 20 einwohnerreichsten deutschen Städte analysiert und dabei erhebliche Unterschiede feststellen können.

Die Anmeldung der neuen Wohnung oder des Autos erfordert in vielen Städten einige Zeit und Geduld. Die Situation ist vor allem in Berlin höchst angespannt; Mitarbeiter berichten von zerbrochenen Scheiben, fliegenden Stühlen und wüsten Beschimpfungen. Deswegen werden in der Hauptstadt auch nur noch feste Termine vergeben, auf die aber auch schon mal einen Monat oder länger gewartet werden muss. Diesen Missstand hat das Vergleichsportal Netzsieger (www.netzsieger.de) zum Anlass genommen, die Google-Rezensionen von Bürgerämtern und Kfz-Zulassungsstellen auszuwerten, um die Ämter mit der höchsten Kundenzufriedenheit Deutschlands zu ermitteln.

Leipzig, Dresden und Stuttgart vorn

Sowohl Stuttgart als auch Leipzig und Dresden liegen im bundesweiten Vergleich vorn. Baden-Württembergs Hauptstadt hat mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,3 von 5 möglichen Sternen die beste Bewertung. Dresden und Leipzig liegen knapp hinter Stuttgart mit jeweils einer durchschnittlichen Bewertung von 3,8. Darauf folgen Bonn, Frankfurt am Main und Nürnberg mit einer Wertung von 3,4. Die viel gescholtenen Bürgerämter der Hauptstadt ergattern mit einer Wertung von 3,2 einen Platz im oberen Mittelfeld.

Die schwächsten Bewertungen erhalten die Bürgerämter von München und Bremen. Beide Städte teilen sich mit einer Bewertung von 2,2 den letzten Platz. Zwar sind die ausgewerteten Rezensionen subjektiv und spiegeln nicht die tatsächliche Leistung des Amts wider, allerdings beziehen sich die schlechten Bewertungen meist auf lange Wartezeiten und unfreundliche Mitarbeiter.

Bürgerämter besser bewertet als Kfz-Zulassungsstellen

Größeren Frust als beim Bürgeramt scheint es bei den regionalen Kfz-Zulassungsstellen zu geben. So schneidet Bonn bei den Bürgeramts-Rezensionen gut ab, liegt bei den Kfz-Zulassungsstellen mit einer Bewertung von 1,4 allerdings auf dem letzten Platz. Hier erzielt die Dortmunder Stelle (3,4) das beste Ergebnis.

In Essen und Wuppertal verursachen die Ämter anscheinend den meisten Frust. Beide Städte liegen bei beiden Rezensionen auf den letzten Plätzen.

Insgesamt sind die Bürgerämter mit einer 3,1 im Durchschnitt besser bewertet als die Kfz-Zulassungsstellen, die nur auf eine 2,4 kommen. So liegen die schlechtesten Bewertungen in beiden Kategorien - Münchner Bürgerämter mit 2,2 und Bonner Zulassungsstellen mit 1,4 - ganze 0,8 Punkte auseinander.

Mit einer einzigen Ausnahme pro Kategorie (Bürgerämter in Wuppertal und die Kfz-Zulassungsstelle in Nürnberg) ist in jeder Stadt mehrmals die höchste (5 Sterne) sowie niedrigste (1 Stern) Bewertung zu finden.

Das komplette Ranking ist hier zu finden: http://ots.de/HL6lq

Über Netzsieger

Netzsieger steht für unabhängige Verbraucherberatung. Das Startup aus Berlin beschäftigt bereits mehr als 30 Mitarbeiter und gehört zu den führenden Vergleichsportalen im deutschsprachigen Raum. Die erfahrenen Redakteure vergleichen die ganze Bandbreite moderner Produkte und Services - von Software über Versicherungen bis hin zu Elektro-Artikeln. Netzsieger informiert Verbraucher übersichtlich, prägnant und seriös. Ziel ist es, den Lesern die beste Entscheidungshilfe im Dschungel der Produkte und Angebote zu bieten. Mittlerweile begleiten die hochwertigen, umfangreichen Testberichte Millionen von Verbrauchern jährlich bei ihren individuellen Kaufentscheidungen. Alle Vergleichstests stehen jedem Interessenten dabei frei und kostenlos zur Verfügung.

Pressekontakt:

Klaas Geller | klaas.geller@tonka-pr.com | fon. +49.15734285875 
Original-Content von: Netzsieger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Netzsieger

Das könnte Sie auch interessieren: