KickForm UG (haftungsbeschränkt)

So gewinnen Sie Ihre EM-Tipprunde! - Physik Professor sagt die EM Spiele voraus

Münster (ots) - Tipprunden sind in. Wie bei jeder EM sind auch bei der aktuellen EM in Frankreich viele Freunde, Kollegen und Fußballfans in Tipprunden aktiv. Dabei geht in der Regel mehr um Ruhm und Ehre, als um Geld. Schließlich möchte jeder gerne die Tipprunde gewinnen und den Mitspielern und Kollegen zeigen, wer der wahre Fußballexperte ist.

Wie man seine Tipprunde gewinnen kann, zeigt nun die Webseite www.kickform.de Dort wird für jedes Spiel der EM in Frankreich eine wissenschaftliche fundierte Spielprognose abgegeben. Grundlage dafür ist ein Algorithmus, der vom Physik Professor Andreas Heuer an der Universität Münster entwickelt wurde.

Die Kickform Prognosen können Sich sehen lassen. "Ich habe in meiner EM - Tipprunde nur nach den KickForm Prognosen getippt und stehe dort aktuell auf Platz 3, sagt der Physiker Dr. Jörg Heidjann, einer der Betreiber der KickForm Webseite.

In dem von Professor Heuer entwickelten Algorithmus werden viele Faktoren zu Vorhersage von Fußballspielen berücksichtigt. Der Physiker Heuer hat für Faktoren wie Tordifferenz, Punkte, Tore, Gegentore, Heimstärke, Spieltage, Marktwerte, Fifa -Rangliste, Elo - Rangliste Korrelationskoeffizienten für Vorhersage und Ergebnis analysiert. Dabei hat er herausgefunden, dass die beiden Faktoren Torchancendifferenz und Marktwert für Bundesliga Spiele sowie bei internationalen Turnieren die Elo Rangliste die höchste Prognosegenauigkeit liefern. Ebenso konnte er feststellen, dass EM - Vorhersagen, die sich auf die Fifa Weltrangliste beziehen, eine extrem geringe Aussagekraft haben.

Kunden, die sich auf kickform.de anmelden bekommen als kostenlosen Service jeden Tag die Prognosen für die anstehenden EM - Spiele zugeschickt. Neben den Prognosen gibt KickForm auf der Webseite zahlreiche Tipps, wie man in der Tipprunde generell zu besseren Ergebnissen kommt, zum Beispiel:

Wie viele Tore fallen im Durchschnitt pro Spiel? 
Typischerweise fallen in einem Fußballspiel 2,8 Tore. Mit dem 2:1 
Tipp liegt man daher häufig richtig. Nimmt man noch 1:0, 2:0 oder 1:1
dazu, so liegt erhöht sich die Trefferquote. 
Sollte man auf hohe Siege oder Niederlagen tippen? 
Eher nicht. 46% aller Siege basieren auf einem einzigen Tor 
Vorsprung. 
Ist "Unentschieden" ein guter Fußballtipp? 
Nein. Im Mittel gehen nur ca. 25% der Spiele Unentschieden aus. Im 
Unkehrschluss: 75% der Spiele haben einen Sieger! 
Weiterführende Informationen (Gründerstory, Wissenschaft, FAQs, Team,
Fotos) im KickForm Pressebereich 

Pressekontakt:

Dr. Jörg Heidjann / Jan Drücker
jh@kickform.de / jd@kickform.de
01711401388 / 01773007515
Original-Content von: KickForm UG (haftungsbeschränkt), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: KickForm UG (haftungsbeschränkt)

Das könnte Sie auch interessieren: