ASC Technologies AG

MiFID II: Neue Gesetzgebung zwingt Finanzinstitute zum Umdenken

Hösbach (ots) - Verschärfung der EU-Richtlinie MiFID II hat weitreichende Folgen

Die neue EU-Richtlinie MiFID II hat weitreichende Folgen und betrifft den Wertpapiervertrieb sowie den Handel durch Finanzdienstleister in der Europäischen Union. Bis Januar 2018 müssen sowohl Kredit- als auch Finanzdienstleister eine beweissichere Dokumentation sowie die Archivierung transaktionsrelevanter Kommunikation sicherstellen. ASC Aufzeichnungslösungen unterstützen Finanzinstitutionen bei der Erfüllung dieser MiFID II-Richtlinie mit innovativen Aufzeichnungssystemen zur Erfassung, Speicherung und Archivierung der gesamten Kommunikation. Betriebsratskonforme Zugriffsrechte, flexible Redundanzszenarien für höchste Ausfallsicherheit und modernste Verschlüsselungsmechanismen zeichnen die ASC neo Suite aus. Marco Müller, Chief Operating Officer von ASC, sagt: "Um MiFID II umzusetzen, ist ein langer Vorlauf an Planung und ein gezieltes Vorgehen nötig. Wer sich bereits jetzt mit der Umsetzung von MiFID II beschäftigt und mit der ASC Recording Suite die Vorschriften der Finanzmarktrichtlinie erfüllt, wird einen entscheidenden Vorteil gegenüber Mitbewerbern haben."

MiFID II verfolgt das Ziel eines sicheren und transparenteren Finanzsystems durch behördliche Richtlinien, Markttransparenz und Investorenschutz. Die ASC Aufzeichnungslösungen wurden speziell entwickelt, um diese Anforderungen zu erfüllen und dadurch die Geschäftsfähigkeit zu garantieren.

Neben den Aufzeichnungslösungen bietet ASC mit INSPIRATIONneo for Compliance eine speziell auf das Bankenumfeld abgestimmte Analyselösung an. So können Finanzinstitutionen automatisch nach kritischen Inhalten suchen und sich vor ungerechtfertigten Regressansprüchen schützen.

Für mehr Informationen über das Portfolio von ASC, besuchen sie bitte www.asc.de.

ASC Kurzportrait

ASC ist ein weltweit führendes Software-Unternehmen mit innovativen Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung der Unternehmens-Kommunikation. Alle multimedialen Interaktionen in Contact Centern, bei Finanzdienstleistern sowie für Organisationen der öffentlichen Sicherheit werden dokumentiert und ausgewertet. Kommunikationsinhalte werden transparent, wichtige Informationen generiert und Markttrends aufgezeigt. Dadurch erhält das Management notwendige Entscheidungsgrundlagen in Echtzeit.

Mit ASC-Lösungen wird Customer Experience messbar. Individuelle Maßnahmen für jeden Kunden können eingeleitet werden und die Kundenbindung wird deutlich verbessert. Umsatzsteigerungen und nachhaltig loyale Kunden sind das Ergebnis. So sind ASC-Kunden dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus.

ASC bietet seine Lösungen auch zur Nutzung in der Cloud an. So haben Kunden die Wahl, Software as a Service je nach Bedarf, immer auf dem neuesten Stand der Technik, ohne Risiko und Vorinvestition, aber mit höchster Flexibilität zu beziehen.

ASC-Tochtergesellschaften in Großbritannien, Frankreich, der Schweiz, den USA, Brasilien, Japan, Singapur und Dubai sowie zertifizierte, leistungsfähige Vertriebspartner realisieren anspruchsvolle Kundenprojekte in über 60 Ländern. Mit einem Exportanteil von über 70 Prozent und einem weltumspannenden Service-Netzwerk zählt ASC zu den Global Playern der Branche.

Pressekontakt:

ASC Technologies AG 
Seibelstraße 2 - 4
63768 Hösbach

Ansprechpartner:
Anna Lederer, PR & Communications
Telefon: +49 6021 5001-247
Telefax: +49 6021 5001-310
E-Mail a.lederer@asc.de
Internet www.asc.de
Original-Content von: ASC Technologies AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: