RTLplus

RTLplus ist zum Start am 4. Juni auch bei Entertain und ab 1. Juli auf Unitymedia zu empfangen

Köln (ots) - Mit RTLplus geht am Samstag, den 4. Juni 2016, ein neuer digitaler Free TV Sender der Mediengruppe RTL Deutschland on Air. Die RTLplus Sendergesichter Inka Bause und Joachim Llambi werden um 00.00 Uhr im Rahmen des "Let's Dance"-Finales bei RTL den Startknopf für den neuen Schwester-Sender drücken.

Zu Beginn wird der Sender über digitalen Satellit sowie online und mobil über das Bewegtbildangebot TV NOW empfangbar sein. Direkt zum Start können ihn auch die Kunden von Entertain, dem TV Angebot der Telekom, empfangen.

Auch mit Unitymedia hat die Mediengruppe RTL die Einspeisung des neuen Free-TV Senders in das digitale Kabelnetz vereinbart. Ab dem 1. Juli 2016 verbreitet Unitymedia den neuen Free-TV-Sender. Sollte RTLplus nicht automatisch in der Kanalliste des Digital-Receivers auftauchen, wird der Sender über einen automatischen Sendersuchlauf über die Fernbedienung gefunden und in der Senderliste abgespeichert.

Mit einem digitalen Satelliten-Receiver wird das Programm von RTL plus bundesweit über Astra 19,2° auf der Frequenz 12,188 GHz (horizontal) frei empfangbar sein.

Zeitnah zum Start plant die Mediengruppe RTL eine flächendeckende digitale Verbreitung und ist dazu in weiteren guten Gesprächen.

RTLplus, der neue Sender der Mediengruppe RTL, bietet einen unterhaltsamen Mix aus beliebten Klassikern und exklusiven Eigenproduktionen. Das Programmangebot steht dabei bewusst ganz im Zeichen der erfolgreichen Sendermarke RTL und ihrer größten Erfolge. Der Hauptabend bietet mit täglich wechselnder Programmfarbe ein Wiedersehen mit RTL-Klassikern wie "Dr. Stefan Frank", "Hinter Gittern" und "Doppelter Einsatz" sowie "Monk", "Einsatz in 4 Wänden" oder "Nikola" und die frühen Folgen von "Bauer sucht Frau".

Zu den exklusiven Eigenproduktionen, die das Gesicht des Senders künftig prägen werden, gehören auch Neuauflagen der Gameshows "Familienduell" und "Jeopardy", "Ruck Zuck" und "Glücksrad". Die Gameshows werden im Sommer produziert und sind ab Herbst 2016 bei RTLplus zu sehen. Zuschauer können sich als Kandidaten für die Gameshows auf www.RTLplus.de bewerben.

Weitere Infos: http://kommunikation.rtlplus.de

Pressekontakt:

Anke Eickmeyer
RTLplus
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Telefon: 0221 / 4567 4244
Fax: 0221 / 456 4291
anke.eickmeyer@mediengruppe-rtl.de
Original-Content von: RTLplus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTLplus

Das könnte Sie auch interessieren: