WIENWERT AG

WIENWERT übernimmt SÜBA-Anteile am gemeinsamen Projekt Rennweg 88

59 Wohnungen, Investitionsvolumen 12,2 Mio. EUR

Wien (ots) - Die WIENWERT AG hat die Anteile der SÜBA AG an dem gemeinsamen Entwicklungsprojekt Rennweg 88 (R88) übernommen. Die Liegenschaft war von den beiden Unternehmen im Juli 2013 erworben worden.

Bei dem Projekt entstehen 59 Wohneinheiten sowie 34 Garagenplätze in bester Lage des 3. Bezirks. Die Nutzfläche beträgt rund 3.200 m², das Gesamtinvestitionsvolumen erreicht 12,2 Mio. Euro. Die Wohnungen sind, der guten Lage entsprechend, hochwertig ausgestattet und die meisten Einheiten verfügen über Freiflächen in Form von Terrassen, Balkonen oder Eigengärten. Die Verwertung erfolgt in Form eines Abverkaufs als Eigentums- oder Vorsorgewohnungen und wird zeitnah noch vor dem Sommer beginnen.

Die Bauarbeiten sind bereits weit fortgeschritten, mittlerweile ist der Rohbau in den Obergeschoßen angelangt. Die Fertigstellung durch den Generalunternehmer PORR ist für September 2016 vorgesehen. Das Projektmanagement wird von der SÜBA im Rahmen eines Dienstleistungsvertrags mit der WIENWERT AG übernommen. Ein weiteres gemeinsames Projekt mit SÜBA befindet sich in unmittelbarer Nähe am Rennweg 52, dem Standort der früheren "Schwedenbombenfabrik".

"Wir freuen uns, dass wir dieses exzellente Projekt nun vollständig übernehmen konnten und bedanken uns bei SÜBA für die bisherige hervorragende Zusammenarbeit, die wir gerne fortführen", so WIENWERT-Vorstandsvorsitzender Stefan Gruze. "Die generell sehr gute Situation auf dem Wiener Wohnungsmarkt sowie die kontinuierliche Aufwertung des Rennwegs als hervorragende Wohnlage sichern ausgezeichnete Perspektiven und beste Ertragsmöglichkeiten."

Zwtl.: Über WIENWERT:

WIENWERT ist eine der führenden Immobiliengesellschaften der Bundeshauptstadt und hat sich ausschließlich auf den Heimmarkt Wien fokussiert. Die aktuell größten Bauvorhaben sind die Neubauprojekte Rennweg 52 (ehemalige Schwedenbombenfabrik) mit 7.200 m², Rennweg 88 mit 3.200 m² und Wiedner Hauptstraße 150 mit 3.900 m² Nutzfläche.

Rückfragehinweis:
   Thomas Brey, M&B PR, Marketing, Publikationen
   T +43 (0) 1 233 01 23 15; M +43 676 542 39 09
brey@mb-pr.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11013/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: WIENWERT AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WIENWERT AG

Das könnte Sie auch interessieren: