Kärnten Werbung

Sonnenskilauf in Kärnten bis weit nach Ostern - BILD

BILD zu TP/OTS - In Kärnten laden 24 Skigebiete bei traumhaften Pistenbedingungen bis weit nach Ostern zum Sonnenskilauf ein.

Neuschnee im Süden Österreichs

Klagenfurt (ots) - Kärnten ist nicht nur Österreichs südlichstes Bundesland sondern auch ein besonders sonnenreiches. Darüber freuen sich Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen, denn einige der 24 Skigebiete laden bei traumhaften Pistenbedingungen bis weit nach Ostern zum Sonnenskilauf ein. Die Begeisterung darüber hält sich auch bei Österreichs nördlichen Nachbarn nicht in Grenzen - wie [http://youtu.be/gcdTUCOMdFw](http://youtu.be/gcdTUCOMdFw) zeigt.

Am Nassfeld, in Kärntens größtem Skigebiet, hat man sich dem Sonnenskilauf bis Mitte April verschrieben: Mit der größten Sonnenterrasse der Alpen, ausgefallenen Themenbars, chillligen Liegemöbeln und einzigartigen Events, z. B. Snowbeach am Berg mit Bikini Flashmob und Waterslide Contest (14. März), Festa de Cuba (22. März), Nassfeld Ski und Golf Trophy (29. März bis 4. April). Info: [www.nassfeld.at](http://www.nassfeld.at)

Die schneesichere Turracher Höhe mit Pisten bis auf 2205 Meter verspricht Skivergnügen und Pistenspaß bis 1. Mai. Dazu kommen idyllische Langlaufloipen, Winterwanderrouten und ein Bergsee, der im Winter zum Eislaufplatz wird. In den Restaurants und zahlreichen Hütten auf der Turracher Höhe wird Qualität groß geschrieben: Regionale Produkte, perfekter Service und kulinarische Gustostückerln sind hier eine Selbstverständlichkeit. Und als Draufgabe gibt`s herrliche Panorama-Terrassen. Veranstaltungstipps: 1. Kilt-Skitag (7. März), Höchst.Delikates.Frühlingskulinarium (14. März), Snocross (21. März) und Schabanack-Family-Party (29. März). Info: [www.turracherhoehe.at](http://www.turracherhoehe.at)

Mit frühlingshaftem Bilderbuchwetter und garantierter Pistenschneesicherheit bietet der Katschberg seinen Gästen die besten Voraussetzungen für einen genussvollen Aufenthalt - und das bis Mitte April. Ein gelungener Winterurlaub startet auf 1600 Höhenmetern, und zwar ganz nach dem Motto "Vom Hotel direkt auf die Piste". Speziell Familien wissen diese Vorzüge zu schätzen. Wovon alle Katschberg-Urlauber gleichermaßen begeistert sind: Vom Hüttenkulinarium und dem sonnenreichen Apres-Ski. Das Skigebiet Katschberg erstreckt sich auf bis zu 2.200 Höhenmeter und gilt somit zu den schneesichersten in Kärnten. Info: [www.katschberg.at](http://www.katschberg.at)

Eine Sache für sich ist der Mölltaler Gletscher - er bringt an mehr als 300 Tagen pro Jahr Skigenuss pur. Bis in den Mai sind die 17 kompakt präparierten Pisten in Schuss - die superbreite Carving-Teststrecke ebenso wie die herausforderndste FIS-Rennstrecke, der hippe Funpark und die Boardercross-Strecke. Die Welt des ewigen Eises ist aber auch für "Höhensonnen-Freaks" ohne Skier eine glitzernde Versuchung. Sie schweben mit dem Gletscherexpress und der Eisseebahn bis zu Österreichs höchstem Wintergarten, dem Panoramarestaurant Eissee, auf 2.800 Metern am Gletscherrand. Veranstaltungs-Tipp: "Schlager im Schnee" mit Petra Frey und Gilbert am 2. Mai. Info: [www.gletscher.co.at](http://www.gletscher.co.at)

Mit ausreichend Schnee und herrlichen Pisten zum Sonnenskilauf warten beispielsweise auch Heiligenblut, Falkert, Gerlitzen oder Bad Kleinkirchheim auf. Während am Berg die Skifahrer die Frühlingssonne genießen, erwacht im Tal der Frühling. Die Radfahrer drehen euphorisch ihre ersten Runden und entdecken neue Routen, beim Spaziergang in freier Natur schweift der Blick über eine atemberaubende Berg-Seenlandschaft.

Zwtl.: Österliches Brauchtum - Palmbuschen, Kugelstechen, Fastentücher Kärnten als Urlaubsdestination bezaubert seine Urlauber mit Tradition und Brauchtum. Das ist auch während der Osterzeit so. Kunsthandwerkliche Traditionen pflegen die Ostermärkte in Villach, vom 26. März bis 03. April, und in Klagenfurt, vom 19. März bis 4. April 2015. Beide locken mit einer Palette österlicher Köstlichkeiten und Kunsthandwerk alljährlich unzählige Besucher an.

Am Palmsonntag werden in Kärnten aus Palmkätzchen, Weidenruten und bunten Bändern gefertigte Sträuße, die sogenannte Palmbuschen, in den Kirchen geweiht. Sie finden ihren Platz im Herrgottswinkel des Hauses, das sie beschützen sollen.

Am Karsamstag wird in den Kirchen zur Speisensegnung ("Fleischweihe") geladen. Alle traditionellen Osterspeisen wie Osterschinken, Würste, Zunge, Kren (Meerrettich) und Eier können in der Kirche gesegnet werden. Anschließend trifft sich die Familie zum Osterschmaus. Zur Kärntner Osterjause zählt auch der traditionelle Reindling, ein köstlicher Hefeteigkuchen, gefüllt mit Rosinen, Zimt und Zucker. Die Osterzeit ist aber auch eine besondere "Hoch-Zeit" für die Gotl oder den Goter (Taufpate). Die Patenkinder werden beschenkt und bekommen den "Gotenstrutz" (entweder ein Kärntner Reindling oder eine Art Osterbrot), in dem meistens eine Münze steckt.

Zu den weiteren österlichen Bräuchen zählen u.a. das sogenannte Kugelstechen in der Region Villach. Bei diesem Fruchtbarkeitsritus müssen hölzerne Kugeln mit Hilfe langer Haselruten möglichst weit geschleudert werden. Seit Jahrhunderten werden in den Kärntner Kirchen zu Beginn der Fastenzeit Kreuze und Altäre mit Fastentüchern bedeckt. Im Gurker Dom kann man das - mit rund 80 Metern - größte und wohl auch älteste Exemplar mit Szenen aus der Bibel bestaunen. Ein weiterer Kärntner Osterbrauch ist der Vierbergelauf, bei dem es gilt, vier Berge (in der Nähe von St. Veit an der Glan) zur Reinigung von Sünden zu erklimmen. Während der fast 16-stündigen Wallfahrt werden 50 Kilometer zurückgelegt und 2.500 Höhenmeter überwunden. Der nächste Vierbergelauf startet am 17. April 2015 um Mitternacht.

Zwtl.: Wellnessvergnügen Auch die Besucher der Thermen und Badehäuser verbringen ihre ersten Wellnessstunden im Freien und erfreuen sich an der "Lust am Leben". Zum Kräfte und Energie tanken laden nicht nur die Thermen in Bad Kleinkirchheim, die Kärnten Therme in Warmbad-Villach und die beiden Badehäuser am Millstätter See und am Wörthersee. Für entspannenden Genuss sorgen auch die beheizten, hoteleigenen Seebäder im Schloss Seefels am Wörthersee, im Hotel Hochschober auf der Turrach und im Hotel Koller’s am Millstätter See. Zudem gibt es in vielen Hotels - je nach Unterkunft und Region - traditionelle und regionale Wellness-Anwendungen, z. B. Saunaanwendungen und Massagen mit Speik oder Zirbe.

Zwtl.: Kärntner Alpen-Adria-Kulinarik Einen ganz besonderen Stellenwert genießt in Kärnten die Kulinarik. In der Kärntner Alpen-Adria-Küche verschmelzen frische Zutaten aus den Regionen, alte Kochtraditionen und Neuinterpretationen zu einem schmackhaften Ganzen. Most und Schnaps sind in Kärnten oft hausgemacht, auch der Weinanbau erfreut sich in den letzten Jahren einer Renaissance. Wie es sich für eine wirklich authentische Küche gehört, sind es sowohl die unterschiedlichen Regionen als auch der Lauf der Jahreszeiten, die das Spektrum der Küche abbilden. Unbedingt probieren sollte man Kärntner Käsnudel, Reindling, Kärntner Laxn, Gailtaler Speck und Zirbenschnaps.

Sichere und schnelle Anreise

Kärnten ist leicht und sicher mit dem eigenen Pkw erreichbar. Wer mit dem Flugzeug am Flughafen Klagenfurt am Wörthersee ankommt, wird per Airport-Shuttle zur Unterkunft chauffiert. Direktflüge mit Germanwings von Berlin, Hamburg und Köln. Auch für die Anreise per Zug gibt es attraktive Pauschalen.

www.kaernten.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Mag. Ute Zaworka
   Völkermarkter Ring 21-23
   9020 Klagenfurt am Wörthersee
   Tel.: +43 463 3000-46; Fax: +43 463 3000-60
ute.zaworka@kaernten.at , www.presse.kaernten.at
www.kaernten.at
   Sonnenskilauf in Kärnten, Österreichs sonnigem Süden: http://youtu.be/gcdTUCOMdFw
   facebook.com/lust.am.leben
   twitter.com/carinzia
   youtube.com/urlaubinkaernten
   blog.kaernten.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4570/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2015-02-27/09:33

Original-Content von: Kärnten Werbung, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Kärnten Werbung

Das könnte Sie auch interessieren: