Kärnten Werbung

Kärnten lädt Städtepartner zum "Fest der Freundschaft"

Kärnten (ots) - Was Wiesbaden für die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt, das ist das norditalienische Städtchen Pordenone für die Renaissancestadt Spittal an der Drau: Städte- und Gemeindepartnerschaften bestehen in Kärnten nicht nur auf dem Papier, sondern werden tagtäglich gelebt. Zwischen den Partnerstädten herrscht zwar ständiger reger Kontakt und kultureller Austausch, erstmals lädt aber nun Kärnten alle Partnerstädte und -gemeinden zu einem gemeinsamen Fest am 7. Juli in das südlichste Bundesland Österreichs ein. 600 Vertreter aus Deutschland, Italien, Slowenien werden am 7. Juli 2000 ihre Kollegen in den Kärntner Partnerstädten und -gemeinden besuchen. Bei einem Mittags-Empfang im Landhaus in Klagenfurt, wo kulinarische Köstlichkeiten aus dem Alpe-Adria Raum serviert werden, bietet sich die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen zu intensivieren. Höhepunkt der multikulturellen Veranstaltung ist ein Galaabend auf der neuen Seebühne am Wörthersee mit künstlerischen Darbietungen aus dem Dreiländereck Kärnten, Italien und Slowenien. Ein tolerantes, weltoffenes Miteinander mit unseren Nachbarn, aber auch mit anderen Regionen dieser Erde ist für Kärnten als Land an der Schnittstelle dreier großer Kulturkreise eine ganz besondere Verpflichtung. Die gemeinsame Bewerbung Kärntens mit Friaul-Julisch-Venetien und Slowenien um die Olympischen Winterspiele 2006 war zukunftsweisend und der Grundstein für weitere grenzüberschreitende Kooperationen. ots Originaltext: Kärnten Werbung Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Informationen zum "Fest der Freundschaft": Kärnten Werbung Barbara Tschöscher, Tel. 0043/(0)4274/52100-36, Fax 0043/(0)4274/52100-50 e-mail: tschoescher@carinthia.com Original-Content von: Kärnten Werbung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: