MCGM [Management & Capital Group] GmbH

MCGM schlägt eigene Kandidaten zur Aufsichtsratswahl von SKW Stahl-Metallurgie vor - SKW unterstützt Wahlvorschläge
Dr. Peter Ramsauer, Volker Stegmann und Dr. Olaf Marx als Kandidaten der MCGM

München (ots) - Zu den Punkten 7 und 8 der Tagesordnung der Hauptversammlung der SKW Stahl-Metallurgie Holding AG am 10. Mai 2016 kündigen wir als MCGM GmbH, vertreten durch Herrn Dr. Olaf Marx, folgende Anträge an:

Zum Tagesordnungspunkt 7: Beschlussfassung über die Verkleinerung des Aufsichtsrats auf fünf Mitglieder; entsprechende Satzungsänderung

Der Vorschlag der Verwaltung zur Neufassung von § 7 Abs. 1 der Satzung wird abgelehnt.

Begründung

Da sich SKW in der kritischen Phase der Umstrukturierung befindet, sollte der Aufsichtsrat wie bisher aus sechs Mitgliedern bestehen, um die Kontrollfunktion mit der höchstmöglichen Sicherheit und Expertise wahrzunehmen und um Fehlentscheidungen zu verhindern. Eine Verkleinerung sollte erst erfolgen, wenn die Neuausrichtung erfolgreich abgeschlossen ist.

Zum Tagesordnungspunkt 8: Wahlen zum Aufsichtsrat

Wir beantragen, folgende Personen für eine Amtszeit bis zur Beendigung der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2018 beschließt, zu Mitgliedern des Aufsichtsrats der Gesellschaft zu wählen:

   a) Herrn Dr. Olaf Marx, geschäftsführender Gesellschafter der MCGM
      GmbH, München, Deutschland 
   b) Herrn Dr. Peter Ramsauer, Mitglied des Deutschen Bundestages, 
      Traunwalchen, Deutschland 
   c) Herrn Volker Stegmann, Aufsichtsratsvorsitzender der Concordia 
      Versicherungs-Gesellschaft, Baldham, Deutschland 

Im Falle seiner Wahl beabsichtigt Herr Dr. Olaf Marx für den Aufsichtsratsvorsitz zu kandidieren.

Herr Dr. Olaf Marx ist seit 2003 geschäftsführender Gesellschafter der MCGM GmbH mit den Geschäftsbereichen Unternehmensberatung und Investment Advisory. Herr Dr. Marx berät in seiner Funktion seit über 20 Jahren namhafte Konzerne und mittelständische Marktführer in Turnaround Situationen sowie in Sachen Performance Improvement. Mit der MCGM beteiligt er sich darüber hinaus aktiv an Unternehmen mit hohem Wertsteigerungspotenzial. Vor der Gründung der MCGM war er für Roland Berger Strategy Consultants als Project Manager tätig.

Herr Dr. Olaf Marx hat zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung keine weiteren Mandate in inländischen Aufsichtsräten oder vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien.

Herr Dr. Peter Ramsauer ist seit 2014 Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages. Seit 1990 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Traunstein/Berchtesgadener Land. Von 2009 bis 2013 war er Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Herr Dr. Ramsauer ist darüber hinaus seit 2014 Präsident der Ghorfa Arab German Chamber of Commerce als Vertretung aller arabischen Industrie- und Handelskammern in der Bundesrepublik Deutschland. Sie trägt dazu bei, die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und den arabischen Ländern zu fördern und ist für viele Unternehmen der erste Ansprechpartner für arabisch-deutsche Wirtschaftsfragen. Bis zum Börsengang im Jahr 2006 war er bereits Mitglied des Beirates der SKW Stahl-Metallurgie Holding GmbH (Vorläuferorganisation der heutigen SKW Stahl-Metallurgie Holding AG).

Herr Dr. Peter Ramsauer ist zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung Mitglied folgender inländischer Aufsichtsräte oder vergleichbarer inländischer und ausländischer Kontrollgremien:

   - Münchner Hypothekenbank eG, München, Mitglied des Aufsichtsrats
   - Aebi Schmidt Holding AG, Frauenfeld, Schweiz, Mitglied des 
     Verwaltungsrats
   - Gothaer Versicherungsbank VVaG, Köln, Mitglied des 
     Unternehmerbeirats 

Herr Volker Stegmann ist seit 2004 Mitglied des Aufsichtsrates und seit 2007 Aufsichtsratsvorsitzender der Concordia Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit, Hannover. Er gründete 2001 die febs AG, die seit 2007 unter dem Namen APRIL Financial Services AG firmiert. Bis 2011 war er ihr Vorstandsvorsitzender. Nach dem vollständigen Verkauf an die APRIL Gruppe, wechselte Herr Stegmann in den Aufsichtsrat und stand diesem bis 2013 als Vorsitzender vor. Zuvor war er 12 Jahre für die Allianz Leben in Stuttgart tätig, 9 Jahre Chef der Winterthur Leben Deutschland und anschließend 6 Jahre Leiter Personenversicherung der Winterthur International.

Zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung ist Herr Stegmann darüber hinaus Aufsichtsratsvorsitzender der

   - Concordia oeco Lebensversicherungs-AG, Hannover
   - Concordia Krankenversicherungs-AG, Hannover
   - Concordia Rechtsschutz-Versicherungs-AG, Hannover 

Bei den Mitgliedschaften in den Aufsichtsräten der drei letztgenannten Gesellschaften handelt es sich um konzerninterne Mandate der gleichen Unternehmensgruppe.

Gemeinsam stehen die drei vorgeschlagenen Kandidaten für den dringend notwendigen Neuanfang des Aufsichtsrats der SKW. Aufgrund ihrer Erfahrungen, Persönlichkeiten sowie langjährigen Geschäftsführungs-, Vorstands- und Beratungstätigkeit sind Sie hervorragend geeignet, einen entscheidenden Beitrag zur erfolgreichen Arbeit des Aufsichtsrats und der Zukunftsfähigkeit von SKW zu leisten.

Weitere Informationen zu den Kandidaten finden Sie auch auf http://ots.de/LFnc3

Daraufhin hat SKW folgende Stellungnahme zur Unterstützung der Wahlvorschläge abgegeben (siehe auch http://ots.de/IF2ng)

[Quelle SKW] Stellungnahme der Verwaltung zum Gegenantrag der MCGM GmbH vom 25. April 2016, betreffend die Hauptversammlung vom 10. Mai 2016:

Vorstand und Aufsichtsrat halten die Argumente für eine Ablehnung des Beschlussvorschlags zur Verkleinerung des Aufsichtsrats (TOP 7) für sachlich gut vertretbar und bedenkenswert. Gleichwohl sind Vorstand und Aufsichtsrat nach erneuter Prüfung der Auffassung, dass auch weiterhin gute Gründe für eine Verkleinerung des Aufsichtsrats zum jetzigen Zeitpunkt sprechen. Daher soll eine Entscheidung der Hauptversammlung herbeigeführt werden.

Angesichts der jüngsten personellen Entwicklungen im Aufsichtsrat und angesichts der Notwendigkeit, ggf. sechs Aufsichtsratsmitglieder wählen zu müssen, begrüßt der Aufsichtsrat die Wahlvorschläge der MCGM GmbH zu Tagesordnungspunkt 8 (Wahlen zum Aufsichtsrat). Für eine Wahl von sechs Aufsichtsratskandidaten unterstützt der Aufsichtsrat neben der Wahl der vom Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Herren Weinheimer, Garzetti und Somani auch die Wahl der zusätzlich vorgeschlagenen Kandidaten.

Im Rahmen der Aufsichtsratssitzung hat Herr Weinheimer mitgeteilt, dass er, sollten die nunmehr benannten Kandidaten auf der Hauptversammlung gewählt bzw. wiedergewählt / bestätigt werden und in der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats jemand anderes sich für den Vorsitz des Aufsichtsrats zur Wahl stellen wird, nicht für den Vorsitz kandidieren wird.

Über die MCGM [Management & Capital Group] GmbH:

Die MCGM GmbH ist eine in München ansässige Investmentmanagementgesellschaft mit einer fokussierten aktivistischen Anlagestrategie. Die MCGM [Management & Capital Group] investiert in signifikant unterbewertete Unternehmen und arbeitet aktiv mit dem Management, dem Aufsichtsrat und den Anteilseignern zusammen, um Möglichkeiten zur Steigerung des Unternehmenswertes im Interesse aller Anteilseigner zu identifizieren und zu erschließen. Weitere Informationen unter www.mcg-m.com.

Pressekontakt:

Dr. Olaf Marx
Managing Director
MCGM GmbH
Tel.: +49 89 122890-880
E-Mail: olaf.marx@mcg-m.com
www.mcg-m.com

Original-Content von: MCGM [Management & Capital Group] GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: