GfK Entertainment GmbH

Kräftige Umsatzsteigerungen bei Videospielen

    Baden-Baden (ots) - Videospiele gehören in Deutschland zu den beliebtesten Freizeitmedien. Im dritten Quartal 2008 stiegen die Umsätze mit Konsolensoftware auf 131 Millionen Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 17,5 Prozent zum gleichen Vorjahreszeitraum, wie media control GfK auf Basis des wöchentlichen Panelmarktes mitteilt. Insgesamt 3,7 Millionen Spiele kauften Verbraucher zwischen Juli und September 2008 - ein Plus von 10,0 Prozent. "Der Markt profitiert von der stetig wachsenden Fangemeinde der Videospiele", sagt Ulrike Altig, Geschäftsführerin von media control GfK.

    Der Nintendo DS ist mit aktuell 36,4 Prozent Anteil an der Gesamtverkaufsmenge aller Videospiele eindeutiger Marktführer bei der Software. 1,4 Millionen Spiele (Q3 2007: 1,2 Millionen) gingen im abgelaufenen Quartal für den Handheld über die Ladentheken. Für Sonys PlayStation 2 (PS2) wurden knapp halb so viele Spiele verkauft. PS2-Software hielt sich mit 17,4 Prozent Mengenanteil auf Rang zwei. Software für die Next-Generation-Konsole Nintendo Wii erreichte 15,0 Prozent Anteil. Zusammen mit der DS erzielten die beiden Nintendo-Konsolen im dritten Quartal über 50 Prozent Marktanteil bei der Software.

    Auch Softwareabsätze für die stationären Next-Gen-Konsolen Sony PlayStation 3 (PS3) und Microsoft Xbox 360 legten zu. Die Zahl der verkauften PS3-Spiele vervierfachte sich im dritten Quartal 2008 zum Vorjahr. Auf sie entfielen mit 10,8 Prozent Anteil an der Gesamtverkaufsmenge die viertgrößten Marktanteile. Platz fünf belegt Xbox-360-Software mit 7,0 Prozent.

    Ulrike Altig zu den aktuellen Entwicklungen: "Dank innovativer Konzepte erschließen die Hersteller und Publisher erfolgreich neue Zielgruppen." So war "Wii Fit", ein neuartiges Sport- und Fitnessspiel, der Topseller im dritten Quartal. Dahinter landeten "Mario Kart Wii" und "Super Smash Bros. Brawl" auf dem Treppchen. "Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging" für Nintendo DS kam auf Rang vier ins Ziel.

Pressekontakt:
Media Control GfK International GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven Birgmeier
Telefon: 07221/366218
s.birgmeier@media-control.com
http://www.media-control.de



Weitere Meldungen: GfK Entertainment GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: