Propan Rheingas GmbH & Co. KG

Trotz Lieferstopp aus Russland: Deutsche Flüssiggas-Kunden schauen mit Sicherheit nicht in die Röhre

    Brühl (ots) - Auch nachdem die russischen Gaslieferungen über die Ukraine komplett gestoppt worden sind, besteht für deutsche Flüssiggas-Kunden kein Grund zur Beunruhigung. Das teilte die Propan Rheingas GmbH & Co. KG mit.

    "Niemand bekommt bei uns kalte Füße", so Uwe Thomsen, Geschäftsführer des Unternehmens mit Hauptsitz in Brühl bei Köln. "Wenngleich auch Rheingas einen Teil seiner Kontingente aus Russland bezieht, sind wir keinesfalls von den dortigen Lieferungen abhängig. Das liegt zum einen daran, dass an unseren eigenen Standorten große Mengen Flüssiggas eingelagert sind und wir darüber hinaus Zugriff auf eine große Anzahl von weiteren Tanklagern im gesamten Bundesgebiet haben. Zum anderen ist Rheingas jederzeit in der Lage, die Beschaffung über andere Kanäle sicherzustellen. Schließlich wird Flüssiggas sowohl bei der Gas- und Ölförderung als auch bei der Rohölverarbeitung gewonnen. Somit speist sich die Versorgung ohnehin aus unterschiedlichsten Quellen."

    Auch klirrende Kälte kann Flüssiggas-Kunden nichts anhaben

    Versorgungsengpässe aufgrund von Witterungseinflüssen sind mit Flüssiggas ebenfalls ausgeschlossen. Ein Vorrat für mehrere Monate, gut gelagert im eigenen Tank, macht deren Besitzer völlig unabhängig von äußeren Einflüssen - und garantiert zu jeder Zeit die Versorgung mit Energie zum Heizen, Kochen und für die Warmwasserbereitung.

    Intelligent kombiniert mit alternativen Energieformen wie Strom erzeugenden Heizungen (BHKWs), Solaranlagen oder moderner Brennwerttechnik sorgt Flüssiggas heute für höchste Effizienz - und sichert den verantwortungsvollen Umgang mit begrenzten Energie-Ressourcen. Rheingas bietet hierzu Komplett-Lösungen für effiziente Einspar-Technologien aus einer Hand.

    Übrigens können auch diejenigen die Vorteile von Flüssiggas nutzen, die keinen eigenen Gastank besitzen: Abgefüllt in Metallflaschen mit wahlweise 5, 11 oder 33 kg Inhalt sowie den neuen superleichten Gasolite-Alu-Flaschen ist der vielseitig einsetzbare Energieträger praktisch überall verfügbar, um damit Lampen und Heizstrahler, Kühlschränke, Öfen und Kochherde betreiben zu können - beispielsweise auch nach einem Stromausfall.

    Rheingas ist einer der führenden Anbieter für dezentrale Energieversorgung und nachhaltige Energienutzung. Zum umfangreichen Produkt- und Leistungsportfolio des Energiedienstleisters zählt vor allem die Versorgung von Privat- und Geschäftskunden mit Flüssiggas. Rheingas liefert dabei nicht nur Flüssiggas, sondern plant, entwirft und baut Energieversorgungsanlagen für jeden Bedarf. Für Gewerbe und Industrie entwickeln geschulte und erfahrene Rheingas-Ingenieure genau auf die Bedürfnisse des Auftraggebers abgestimmte, energiesparende Anwendungen. Ein weiteres Geschäftsfeld ist der Bereich Autogas.

    Weitere Informationen auch im Internet unter www.rheingas.de

Ansprechpartner:

Propan Rheingas GmbH & Co. KG Tanja Laidig Stabsstelle Kommunikation / Marketing Fischenicher Str. 23 50321 Brühl Tel.: 02232-7079-1125 Fax: 02232-7079-122 E-Mail: tanja.laidig@rheingas.de Internet: www.rheingas.de

Original-Content von: Propan Rheingas GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Propan Rheingas GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: