InterOc Fachverband für "Pays d'Oc IGP" Weine

Pays d'Oc IGP Weine inspirieren die kulinarische Kreativität von drei Spitzenköchen live auf der Anuga

Lattes Cedex (Frankreich)/Köln (ots) - Am Sonntag, den 11. Oktober stehen die iChefs auf der Anuga in Köln ganz unter dem Zeichen südfranzösischer Lebensart. Die beiden Spitzenköche Benjamin Peifer (Restaurant Urgestein*, Neustadt/ Weinstraße) und Fabio Winkelhofer (Restaurant Pfefferschiff, Salzburg) sowie Patissier Pierre Lingelser (Restaurant Schwarzwaldstube*** im Hotel Traube, Tonbach) kreieren live auf der Culinary Stage passende Speisen zu ausgewählten Pays d'Oc IGP Weinen. Begleitet wird das Showcooking von Sommelière und Pays d'Oc IGP Botschafterin Verena Herzog, die spannende Weine als Inspiration für die 3 Profis ausgewählt hat. Die Sommelière und diplomierte Weinakademikerin sammelte in namhaften Hotels und Restaurants, wie der Traube Tonbach in Baiersbronn, umfangreiche Weinerfahrung, die sie seit einigen Jahren in Seminaren, Schulungen und Workshops an Liebhaber weitergibt. Das Event findet um 10:30 Uhr auf der Culinary Stage in Halle 7 statt. Besucher der Veranstaltung können das Showcooking live verfolgen und die präsentierten Weine und Speisen probieren.

Die Denomination Pays d'Oc IGP im südfranzösischen Languedoc-Roussillon zählt zu den größten Anbaugebieten Frankreichs und steht für Rebsortenvielfalt, kreative Winzer und zeitgemäße Weine mit einem ausgezeichneten Preis-Qualitäts-Verhältnis, die zudem mediterranes Lebensgefühl vermitteln.

So vielseitig wie die Weine der IGP Pays d'Oc sind auch die Kochstile und Kreationen der Spitzenköche. Benjamin Peifer ist Küchenchef im Restaurant Urgestein. Die Küche des ambitionierten Jungkochs kombiniert Klassik mit Exotik und vollführt eine Gratwanderung, bei der trotz Intensität und Aromenreichtum der Gast nicht überfordert werden soll. Fabio Winkelhofer, halb Italiener und halb Österreicher, beschreibt seine Küche als "Cucina del Cuore". Als Sous Chef im Salzburger Pfefferschiff verbindet er österreichische Genauigkeit mit mediterranen Einflüssen. Der gebürtige Franzose Pierre Lingelser ist die Ikone unter den Patissiers und für den süßen Bereich der berühmten Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn zuständig. Die süßen Kreationen aus der Ideenschmiede des mehrfach ausgezeichneten Chef Patissiers begeistern die Gourmetwelt und fanden bereits Eingang in verschiedene Rezeptbücher.

Über Pays d'Oc IGP:

Pays d'Oc IGP ist der führende Anbieter von französischen Rebsortenweinen und die Nr. 1 der französischen Weinexporteure. Pays d'Oc IGP ist Teil der weltweit zweitgrößten Anbauregion Languedoc-Roussillon in Südfrankreich. Die seit 2009 verwendete Abkürzung IGP (Indication Géographique Protégée) ist eine geschützte Herkunftsangabe, die Qualität und Produktionsstandards garantiert. Die Denomination Pays d'Oc IGP bietet ein breites Spektrum von Weiß-, Rosé- und Rotweinen als Rebsortenweine an. Die Vielfalt reicht von leichten bis hin zu komplexen Weinen, die zu einem ausgezeichneten Verhältnis von Preis, Genuss und Qualität angeboten werden. 25 % der Pays d'Oc IGP Exporte gehen nach Deutschland.

Ein paar Zahlen und Fakten:

   - Führender Anbieter von französischen Rebsortenweinen
   - 115.000 ha Rebfläche, das entspricht 15 % der gesamten 
     Anbaufläche in Frankreich
   - 800 Mio. abgefüllte Flaschen im Jahr 2014/2015
   - 56 Rebsorten
   - größter französischer Weinexporteur
   - Export in 170 Länder, 25 % davon nach Deutschland 

Pressekontakt:

Sabrina Schäfer
Bereich Public Relations für Pays d'OC IGP
HETTENBACH GMBH & CO KG
Tel. + 49 7131 7930 - 103
pr@hettenbach.de

Original-Content von: InterOc Fachverband für "Pays d'Oc IGP" Weine, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: InterOc Fachverband für "Pays d'Oc IGP" Weine

Das könnte Sie auch interessieren: