Radio Bremen

Radio Bremen-Rundfunkrat wählt neuen Verwaltungsrat

Bremen (ots) - Der Rundfunkrat von Radio Bremen hat in seiner gestrigen Sitzung (8.9.2016) sechs Mitglieder für den neuen Verwaltungsrat des Senders gewählt. Der Radio Bremen-Verwaltungsrat besteht aus insgesamt neun Mitgliedern, von denen sechs von den Mitgliedern des Rundfunkrats und drei von den Beschäftigten Radio Bremens gewählt werden.

Die heute vom Rundfunkrat gewählten Verwaltungsratsmitglieder sind:

+ Morag McLean, Wirtschaftsprüferin i.R. (Wirtschaftsprüfungsexamen)*

+ Dr. Wolfgang Schrörs, Unternehmer, Mitglied im Verwaltungsrat seit 2000 (Betriebswirtschaftlicher Hochschulabschluss)

+ Prof. Dr. Thomas von der Vring, ehemaliger Hochschullehrer und Gründungsrektor der Universität Bremen, seit 1996 Mitglied im Verwaltungsrat und seither vorsitzführendes Mitglied (Kenntnisse im Bereich Personalwirtschaft)

+ Dr. Annabel Oelmann, Leiterin der Verbraucherzentrale Bremen (Kenntnisse auf dem Gebiet der digitalen Medien und der sozialen Netzwerke)

+ Maren Bock, Geschäftsführerin von belladonna Bremen, Mitglied im Verwaltungsrat seit 2008 (Kenntnisse im Bereich Unternehmensberatung)

+ Prof. Dr. Iris Kirchner-Freis, Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, Institutsdirektorin für IT-, Medien- und Immaterialgüterrecht (Befähigung zum Richteramt und Erfahrungen auf dem Gebiet des Medienrechts)

(* Die im neuen Radio Bremen-Gesetz vorgeschriebenen Qualifikationen der Verwaltungsratsmitglieder sind in Klammer vermerkt.)

Die Wahl der Vertreterinnen und Vertreter aus dem Kreis der Radio Bremen-Beschäftigten findet am 20.9.2016 statt.

Neben dem Rundfunkrat ist der Verwaltungsrat das zweite Aufsichtsgremium von Radio Bremen. Der Verwaltungsrat überwacht und berät den Intendanten in Angelegenheiten der Geschäftsführung. Insbesondere prüft er den Wirtschaftsplan, die Mittelfristige Finanzplanung und die Jahresabschlüsse des Senders. Die genauen Aufgaben werden im Radio Bremen-Gesetz in § 15 beschrieben. Die Amtsperiode des Verwaltungsrats dauert vier Jahre.

Pressekontakt:

RadioBremen                                                          
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Diepenau 10
28195 Bremen
Tel.: 0421.246 - 41050
E-Mail: presse.pr@radiobremen.de
www.radiobremen.de
Original-Content von: Radio Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Radio Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: