DoldeMedien Verlag GmbH

European Innovation Award 2016: Die Caravaning-Branche zeigt, was sie kann

Stuttgart (ots) - Zur Freizeit- und Urlaubsmesse CMT (16. bis 24. Januar 2016 in Stuttgart) startet der European Innovation Award neu durch. Der vor fünf Jahren initiierte Wettbewerb, der von den Fachredaktionen in den führenden Caravaning-Ländern Europas getragen wird, zeichnet Hersteller und Zulieferer von Reisemobilen, Caravans und Vans sowie von entsprechendem Zubehör in 15 Kategorien aus. In dieser Saison hatte die Jury knapp 150 Einreichungen zu bewerten - vom Wohnwagengrundriss bis zur Spezialbatterie und von der Taschenlampe bis zum Vorzelt.

"Die Branche hat sich der Freizeitqualität von Millionen Menschen mit Leidenschaft verschrieben", sagt Raymond Eckl, Chefredakteur der Zeitschrift "Camping, Cars & Caravans" aus dem DoldeMedien Verlag, Stuttgart. "Die eingereichten Innovationen belegen das eindrucksvoll. Wir freuen uns über die rege Teilnahme der Hersteller und ihrer Zulieferer."

Unter www.european-innovation-award.com sind alle Teilnehmer des Wettbewerbs mit ihren Innovationen in 15 Kategorien abgebildet. Ausgezeichnet werden beispielsweise technische Komponenten, die ab Werk fest verbaut sind, oder solche zum Nachrüsten. "Sicherheit" ist ebenso eine Kategorie wie "Zielgruppen-Fokus". Außerdem werden innovative Gesamtkonzepte von Reisemobilen, Wohnwagen und Vans gewürdigt.

Die Preisverleihung für geladene Gäste findet am 17. Januar 2016 im Rahmen der CMT statt, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Bis dahin ermittelt die Jury, die aus den Redaktionen von Fachmagazinen in 13 europäischen Ländern besteht, die Gewinner.

Pressekontakt:

DoldeMedien Verlag
Raymond Eckl, Chefredakteur "Camping, Cars & Caravans"
Telefon +49-711-13466-54
eckl@doldemedien.de

Original-Content von: DoldeMedien Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DoldeMedien Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: