immigon portfolioabbau ag

EANS-Adhoc: immigon portfolioabbau ag
immigon portfolioabbau ag startet Rückkaufprogramm für nachrangige Anleihen und veröffentlicht Mindestannahmepreise


--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges/Unternehmen
12.04.2016


immigon portfolioabbau ag startet Rückkaufprogramm für nachrangige Anleihen und
veröffentlicht Mindestannahmepreise (12. April 2016)

Der Vorstand der immigon portfolioabbau ag (vormals Österreichische
Volksbanken-Aktiengesellschaft), Peregringasse 2, 1090 Wien, FN116476p
("immigon"), hat am 30. März 2016 beschlossen, die Inhaber gewisser ausstehender
nachrangiger Schuldverschreibungen, wie unten beschrieben (die
"Schuldverschreibungen"), einzuladen, diese der immigon zu den Konditionen und
vorbehaltlich der Bedingungen, die in einem Rückkauf-Memorandum enthalten sind,
zum Rückkauf gegen Barzahlung anzubieten. Heute hat der Vorstand der immigon die
Mindestannahmepreise für jede Serie von Schuldverschreibungen beschlossen, die
in Anlage A zum Rückkauf-Memorandum angegeben sind.

Bei den Schuldverschreibungen handelt es sich insgesamt um 14 Emissionen von
nachrangigen Verbindlichkeiten in Form von Anleihen. Der geplante
Gesamtvergütungsbetrag inklusive Stückzinszahlung beträgt EUR 150 Mio. Die
Angebotsfrist beginnt am 13. April 2016 und endet voraussichtlich am 18. Mai
2016 um 17:00 Uhr MEZ.

Die Einladung zur Abgabe von Angeboten zum Rückkauf der Schuldverschreibungen
gegen Barzahlung durch die immigon erfolgt ausschließlich auf Grundlage des mit
12. April 2016 datierten Rückkauf-Memorandums, welches - unter Beachtung von
Zugangs- und Einladungs- und Verbreitungsbeschränkungen - bei der Ithuba Capital
AG, Wien (der "Dealer Manager") erhältlich ist.

Details des Rückkaufprogrammes unter Beachtung der Einladungs- und
Verbreitungsbeschränkungen einschließlich zu den Schuldverschreibungen und deren
ISINs und ID-Nummern sind auf der Homepage der immigon http://www.immigon.com
unter Emissionen und Rückkaufsangebote abrufbar oder beim Dealer Manager
erhältlich.


Pflichtinformationen gemäß Veröffentlichungs- und Meldeverordnung:

Folgende Partizipationskapital-Emissionen der immigon sind zum Handel an einem
geregelten Markt in Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums
zugelassen:

ISIN: XS0359924643 
EUR 500.000.000 Perpetual Non Cumulative Participation Capital Certificates
(emittiert auf treuhändischer Basis durch die Banque de Luxembourg)

Die dem Emissionsvolumen nach fünf größten börsenotierten Emissionen der immigon
sind:

ISIN:
AT000B056544 
AT000B053442
AT000B115902
AT000B060462
AT0000322458

Die Emissionen der immigon sind an folgenden Börsen zugelassen:

Geregelter Freiverkehr der Wiener Börse AG 
Amtlicher Handel der Wiener Börse AG 
Geregelter Markt der Luxemburger Börse
Freiverkehr der Berliner Börse
Freiverkehr der Börse Stuttgart
Open Market der Börse Frankfurt


Rückfragehinweis:
Thomas Heimhofer
immigon portfolioabbau ag
Mobil: +43 (0) 676 790 7890
Mail to: thomas.heimhofer@immigon.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    immigon portfolioabbau ag
             Peregringasse 2
             A-1090 Wien
Telefon:      +43 (0)1 313 40-0
Email:    info@immigon.com
WWW:      www.immigon.com
Branche:     Banken
ISIN:        AT000B056544, AT000B053442,  XS0275528627, AT000B060462,
             AT000B115902 
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Markt: Luxembourg Stock
             Exchange, Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 

Original-Content von: immigon portfolioabbau ag, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: immigon portfolioabbau ag

Das könnte Sie auch interessieren: