Bauer Media Group, InTouch Style

Cara Delevingne exklusiv in InTouch Style: "Ich bin nun einmal lieber nackt!

Hamburg (ots) - InTouch Style präsentiert die Styles der Stars: Louise Roe, Katie Holmes, Rosie Huntington-Whiteley, Poppy Delevingne, Jennifer Lopez und Jessica Alba

Hamburg, 4. September 2015 - Model und Schauspielerin Cara Delevingne (23) läuft auf allen großen Schauen, ist das Gesicht der Luxusmarken Burberry und Mulberry und zugleich die Muse von Karl Lagerfeld. Auf die Frage, was Fashion insgesamt für sie bedeute, antwortete die Model-Ikone lachend: "Für mich ist das ganze Business wie eine riesige, verrückte, unkonventionelle Familie, deren Rückhalt ich niemals missen möchte. Aber die Kleidung, nun ja. Was soll ich sagen ... Ich bin nun einmal lieber nackt!" Zu privaten Anlässen trägt sie am liebsten Jeans, Lederjacke und Beanie. Das seien ihre Key-Pieces, gibt die 23-Jährige zu. Sie möchte ein gutes Vorbild sein, ein Mädchen, zu dem andere Mädchen aufschauen: "Das liegt auch daran, dass mir das in meiner Jugend gefehlt hat: coole, starke Frauen in der Öffentlichkeit, mit denen ich mich identifizieren konnte!" Ihr Leben sieht sie als ihr persönliches Wunder: "Die Möglichkeit zu haben, Dinge zu tun, die ich liebe. Und auch noch dafür bezahlt zu werden. Das ist doch total komisch! Wenn die Leute wüssten, dass ich SIE sogar dafür bezahlen würde, das alles machen zu dürfen."

In der aktuellen InTouch Style sind aber nicht nur die Looks von Cara Delevingne zum Nachstylen zu finden. Topmodel Rosie Huntington-Whiteley (28) setzt auf sanft fallende Formen und scharfe Details, wie Heels, Glitzer und Leder. "Ich liebe es, wenn auch Alltags-Styles Eleganz versprühen", erklärt sie. Schauspielerin Jessica Alba (34) verrät: "Ich bin ein Fan von hellen Farben." Weiße Klassiker wie Blazer, Lederjacke und Co. ergänzt sie durch lässige Denim-Teile. Und Katie Holmes (36) setzt ihren burschikosen Stil durch Metallic-Effekte und hohe Schuhe in Szene und signalisiert damit bewusst weibliche Reize. Derbe Lederhosen kombiniert mit zarten Blusen oder fließenden Glanz-Pullis trägt die Schauspielerin besonders gerne.

Und für die aktuelle Ausgabe hat sich die Redaktion noch etwas ganz Besonderes für die Leserinnen einfallen lassen. Claudia Delorme, stellvertretende Chefredakteurin InTouch Style: "Wir präsentieren eine wirklich außergewöhnliche Modestrecke: Internationale Designer habe wir vor den großen Meistern der Kunst geshootet im weltberühmten Rijksmuseum in Amsterdam. Das wirkt sehr imposant und die Kombination aus Art und Fashion lässt Raum für Interpretationen." So ist ein seitlich geschlitztes Midi-Kleid mit gelbem Effektstreifen von Versace vor der "Nachtwache" von Rembrandt van Rijn zu sehen. Und eine Skulptur des spanischen Künstlers Joan Miró unterstreicht die surrealistische Wirkung eines A-Linien-Kleides aus Wolle mit drapiertem Saum und Mini-Stehkragen von Dior. Zur Wiedereröffnung des Rijksmuseum nach zehnjähriger Renovierung entwarf die Premium-Modemarke LaDress sogar eigens ein Seidenkleid mit Gemälde-Aufdruck.

Hinweis:

Die aktuelle InTouch Style ist ab dem 05. September im Handel. Auszüge sind bei Nennung der Quelle "InTouch Style" zur Veröffentlichung frei. Bildmaterial kann bei Nennung der Quelle "InTouch Style" und in Kombination mit dem Cover honorarfrei abgebildet werden.

Über InTouch Style

InTouch Style ist das Fashion- und Beauty-Magazin für junge Frauen zwischen 18 und 39 Jahren. Auf der Suche nach Inspiration für den individuellen, uniquen Look, den neuestes Trends sowie den coolsten Beauty-Tricks gibt InTouch Style Orientierung im wachsenden Markt der Fashion-und Beautymarken. Shoppingaffin aufbereitet bietet InTouch Style Top Trends aus aller Welt, gesehen bei den angesagtesten Stars. Durch die Anbindung zur Dachmarke InTouch erhält InTouch Style echte Star-Insider Tipps für Fashion und Beauty-Styles. InTouch Style ist 100 Prozent Fashiontainment und trifft bei jungen Frauen mit Trendnäschen und dem Wunsch nach einem eigenen Fashionstatement den Nerv der Zeit.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmens-portfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.000 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, InTouch Style, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, InTouch Style

Das könnte Sie auch interessieren: