PRIMAVERA LIFE

Kostbare Pflanzenöle: Gesunde Beauty-Experten aus der Natur / Mineralölfreie Gesichts-, Körper und Lippenpflege ganz einfach selbst machen

Kostbare kaltgepresste Samenöle tragen allle Informationen in sich, die die Pflanze zum Leben braucht. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/116667 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/PRIMAVERA LIFE/© PRIMAVERA LIFE"

Oy-Mittelberg (ots) - Immer mehr Studien zeigen: Viele Inhaltsstoffe konventioneller Kosmetikprodukte auf Mineralöl-Basis sind bedenklich, manche stehen sogar im Verdacht, Krebs zu erregen. In hochwertiger Naturkosmetik sind die unter Beschuss geratenen Substanzen verboten - und auch leicht zu ersetzen, denn mit wertvollen Pflanzen, Früchten, Kernen und Samen liefert Mutter Natur die besten Rohstoffe für eine gesunde und wirkungsvolle Pflege. Durch ihren Reichtum an Mineralien, Vitaminen und essentiellen Fettsäuren bieten naturreine Pflanzenöle alles, was die Haut braucht, um gesund, schön und gut geschützt zu sein.

Vor dem Hintergrund ständig neuer Berichte über mögliche Gesundheitsgefahren setzen viele Verbraucher auch bei der Körperpflege auf hochwertige pflanzliche Produkte. Sie stammen idealerweise aus biologischem Anbau, sind 100% naturrein und frei von Mineralöl und anderen Erdöl-Derivaten - so wie die biologischen Basis- und Samenöle von PRIMAVERA. Sie werden in schonender Kaltpressung hergestellt, damit der hohe Anteil an natürlichen Wirk- und Vitalstoffen möglichst vollständig erhalten bleibt.

"Die Haut ist nicht nur unser größtes Organ, sondern auch unser vielseitigstes. Umso wichtiger ist es, dass wir pfleglich mit ihr umgehen. Hochwertige biologische Öle sind das beste Schönheits-Elixier - und zwar ganz ohne Chemie oder gesundheitlich bedenkliche Substanzen", erklärt Dr. David Hauck, Forschungsleiter bei PRIMAVERA.

Wertvolle Schätze aus der Natur: Basis- und Samenöle

Dabei unterscheiden die Naturkosmetik-Pioniere von PRIMAVERA - das Unternehmen feiert im nächsten Jahr sein 30-jähriges Bestehen - zwischen sogenannten Basis- und Samenölen. Basisöle wie Aloe Vera Öl, Avocadoöl, Jojoba-, Mandel- oder Macadamianussöl sind dem menschlichen Hautfett in ihrer chemischen Struktur sehr ähnlich, dringen tief ein und hinterlassen keinen (Fett-) Film. Durch ihre Anwendung wird die Zellregeneration gefördert und die Haut wirksam vor Umwelteinflüssen geschützt. Martina Rota, Masseurin, medizinische Bademeisterin und Aromaexpertin mit eigener Praxis, die seit vielen Jahren mit den PRIMAVERA-Ölen arbeitet, schwört auf Sheabutter: "Die helle Butter wirkt stark feuchtigkeitsbindend, reguliert den Verhornungsprozess und ist für jeden Hauttyp geeignet. Vor allem bei spröder und trockener Haut an Ellenbogen, Knie oder Lippen ist Sheabutter ein Geheimtipp." (Weitere Informationen zu den Basisölen von PRIMAVERA unter http://www.primaveralife.com/aromatherapie/gesundheit/basisoele/).

Durch die schonende Kaltpressung von Granatapfelsamen, Inka Nüssen oder Sanddornfruchtfleisch entstehen sogenannte Samenöle - vielfach auch als flüssiges Gold bezeichnet, denn ihre Gewinnung ist überaus aufwändig und teuer. (http://www.primaveralife.com/aromatherapie/gesundheit/samenoele/).

So benötigt man etwa für einen Liter Cassis-Samenöl bis zu 26 Kilogramm Samen der Schwarzen Johannisbeere - aber nur die Samen, nicht die ganzen Früchte. Dank ihrer wertvollen und hochwirksamen Inhaltsstoffe unterstützen Samenöle intensiv die Hautregeneration und regen den Stoffwechsel an. Durch den Zusatz von ätherischen Ölen entstehen individuelle Mischungen für die Gesichts- und Körper-pflege oder eine entspannende Massage.

Rezepte mit Basis- und Samenölen: Von A wie Allergie bis Z wie Zellulite-Stopper

Duftendes Hautöl - auch für Allergiker: Gerade Mandelöl, das auch für Allergiker, Kinder- und Babyhaut geeignet ist, lässt sich gut mit ätherischen Ölen aromatisieren - etwa zur Herstellung eines harmonisierenden und rosig-duftenden Hautöls. Dazu werden 100 ml PRIMAVERA Mandelöl bio mit 7 Tropfen Lavendel fein bio und 6 Tropfen Rose türk. 10% bio gemischt. Das Öl auf die feuchte Haut im Gesicht oder am Körper auftragen und sanft einmassieren.

Mit Wildrose der Orangenhaut zu Leibe rücken

Eine gute Grundlage für vielfältige Anwendungen als Gesichts- oder Körperpflegeöl ist auch Aprikosenkernöl. Es wirkt gewebestraffend, revitalisierend, zieht schnell ein, aktiviert den Hautstoffwechsel und hilft der Haut, Feuchtigkeit zu speichern. Vitamin A, Mineralstoffe und viele gesättigte Fettsäuren machen die Haut außer-dem besonders geschmeidig. Für den PRIMAVERA-Zellulite-Stopper werden 70 ml Aprikosenkernöl bio mit 30 ml Wildrosenöl und 20 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl gemischt und auf der feuchten Haut einmassiert. Sanddornfruchtfleisch hat stark beruhigende Eigenschaften, zum Beispiel bei rissiger Haut. Doch Vorsicht bei der Anwendung: Das Öl färbt stark ab.

Körper-Peeling "Entschlackung und Erfrischung"

Für ein erfrischendes Körper-Peeling folgende Zutaten vermischen:

1 Tropfen Zypresse bio 
1 Tropfen Lavendel fein bio 
1 Tropfen Grapefruit komplett 
3 EL Mandelöl bio 
2 EL Meersalz 

Das Peeling in der Dusche auf den gesamten Körper auftragen und in kreisenden Bewegungen einmassieren. Danach abduschen.

Ganzkörper-Detox mit Sesamöl: Im ganzheitlichen Ayurveda hat das goldgelbe Sesamöl hat einen festen Stellenwert. Sesam gilt als älteste Ölpflanze und wurde nachweislich schon 2.100 v. Chr. von den Persern genutzt. Das Basisöl wirkt stark entgiftend, bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und hat einen leichten natürlichen Lichtschutz. Sesamöl öffnet die Poren, schleust Wertvolles ein und Giftiges aus - getreu dem Motto "Sesam öffne dich".

Aufgrund seiner entgiftenden Eigenschaften kann Sesamöl hervorragend für Massagen oder eine Detox-Kur genutzt werden, allerdings immer nur vor, nie nach dem Baden. Dazu den ganzen Körper mit Sesamöl einmassieren und nach ca. 15 Minuten ohne Seife abspülen.

Gefährliche Mineralöle in Lippenpflegeprodukten: Der kürzeste Weg vom Mund in den Körper

Wie eine Untersuchung von Stiftung Warentest* gerade gezeigt hat, enthalten neben Baby- und Körperpflege- vor allem viele Lippenpflegeprodukte einen hohen Anteil an aromatischen Kohlenwasserstoffen (Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons, kurz MOAH). Sie stehen im Verdacht, Krebs zu erregen. Da der größte Teil von Lippenpflege und -stiften am Ende im Mund landet und verschluckt wird, rät Stiftung Warentest von Lippenpflege auf Mineralölbasis ab.

Liebhaber vor Ready-to-Use-Produkten können stattdessen auf das Hydro Lippenbalsam Neroli Cassis im praktischen Mini-Tübchen von PRIMAVERA vertrauen. Dank Sheabutter, hochwertigen Ölen sowie Bienenwachs in Bio-Qualität schützt und pflegt die Rezeptur die Lippen.

Zum Selbermischen eines Mineralölfreien Lippenbalsams empfehlen sich folgende Zutaten:

Luxuspflege für die Lippen 
15 ml Sheabutter bio 
7 ml Mandelöl bio 
1 Tropfen Rose Türkisch 10 % bio 
oder 1 Tropfen Melisse bio (30%) 
oder 1 Tropfen Lavendel fein bio. 

Die Sheabutter im Wasserbad (max. 37 °) schmelzen, dann Mandelöl sowie das gewählte ätherische Öl gut einrühren. Im Kühlschrank kalt werden lassen - fertig ist die Lippenpflege.

*) test & / 2015: Unter Verdacht. Mineralöle in Kosmetika. Seite 28-32.

UNTERNEHMEN

Für PRIMAVERA LIFE sind seit mehr als 29 Jahren die Liebe zur Natur und der Respekt für Mensch und Umwelt feste Grundsätze in der gesamten Unternehmenskultur. So steht das Traditionsunternehmen mit Sitz im Allgäu zu seiner sozialen Verantwortung, befolgt ethische Geschäftspraktiken, zahlt Anbaupartnern und Lieferanten faire Preise, unterhält langfristige Beziehungen und unterstützt die Weiterbildung und -entwicklung seiner Partner und Kooperativen.

PRIMAVERA LIFE stellt höchste Ansprüche an die Qualität und Reinheit aller verwendeten Inhaltsstoffe, an die Nachhaltigkeit des Anbaus und der Weiterverarbeitung. Das Unternehmen verwendet Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und unterstützt aktiv 15 biologische Anbauprojekte weltweit, die Artenschutz und Felderwirtschaft betreiben, chemiefreie Schädlingsbekämpfungs- und Düngemittel verwenden und keine Gentechnik einsetzen. Synthetische Zusätze, Parabene oder genetisch veränderte Pflanzen kommen nicht in Frage. Die naturreinen Rezepturen bestehen aus vorwiegend biologischen Inhaltsstoffen und werden in pflanzenschonenden Verfahren mit Lebensmittel-Emulgatoren und ausschließlich natürlichen Duft- und Farbstoffen hergestellt.

Um die Ressourcen der Erde zu schonen, sind bei PRIMAVERA die Verpackungen auf ein Minimum reduziert. Wann immer möglich, wird auf Beipackzettel und Umkartons verzichtet.

Die PRIMAVERA Produkte sind im Biohandel, in Apotheken, in Naturkosmetikfachgeschäften, in Kosmetikinstituten, Spas und ausgesuchten Drogerien, Parfümerien und Reformhäusern erhältlich. Weitere Informationen über PRIMAVERA LIFE unter www.primaveralife.com

Pressekontakt:

PRIMAVERA LIFE GmbH
Frau Marion Keller-Hanischdörfer
PR & UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION
Naturparadies 1
D-87466 Oy-Mittelberg
Tel +49 8366 8988-931
Fax +49 8366 8988-4931
marion.keller@primaveralife.com
www.primaveralife.com

Original-Content von: PRIMAVERA LIFE, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: PRIMAVERA LIFE

Das könnte Sie auch interessieren: