ACV Automobil-Club Verkehr

Käpt'n Blaubär erklärt Landratten Verkehrsregeln - ACV unterstützt erneut die "Fantastische Verkehrsfibel"

Alexander Dobrindt und Lars Wagener stellen Käpt'n Blaubärs fantastische Verkehrsfibel vor. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/116025 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ACV Automobil-Club Verkehr"

Köln (ots) - Käpt'n Blaubär und Hein Blöd sind gestern der Einladung ins Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur gefolgt. Gemeinsam mit Verkehrsminister Alexander Dobrindt stellten sie vor Berliner Schulkindern die elfte Ausgabe der "Fantastischen Verkehrsfibel" vor.

Erneut unterstützt der ACV Automobil-Club Verkehr die bundesweite Aktion. "Wer könnte Gesetzestexte besser erklären als Käpt'n Blaubär und sein Leichtmatrose?", freut sich Lars Wagener, Vorsitzender der ACV Geschäftsleitung. Wie werde ich im Dunkeln besser gesehen? Wie überquere ich sicher die Straße? "Den Kindern wird durch Rätseln und Comics das richtige Verhalten im Straßenverkehr erklärt", so Wagener weiter. Der blaue Bär kennt sich also nicht nur auf den Weltmeeren aus, sondern auch auf der Straße. In einer Auflage von über vier Millionen Exemplaren werden die Hefte an alle Kindergärten und Grundschulen verschickt.

Der Verkehrsminister und seine bunten Mitarbeiter an diesem Tag hatten eine besondere Überraschung für die Kinder und verteilte Fahrradhelme: "Fahrradfahren wird immer beliebter. Wir wollen, dass der Helm hier mitzieht", so Dobrindt. "Die aktuellen Zahlen zeigen: Wir sind auf einem guten Weg! 2014 haben mehr Fahrradfahrer einen Helm getragen als je zuvor. Dabei setzen wir auf Aufklärung - etwa mit der Verkehrsfibel von Käpt'n Blaubär - statt Verbote."

Dieses Mal neu: der Weltrekordversuch. Die jüngsten Verkehrsteilnehmer sollen malen, wie sie ihren täglichen Schul- oder Kindergartenweg bewältigen. Aus den Zeichnungen wird dann ein Internetfilm gemacht. Geplant ist, dass die Kinderzeichnungen aneinander gereiht die längste Bilderstrecke der Welt ergeben.

Pressekontakt:

Annabel Brückmann, Pressesprecherin, brueckmann@acv.de
ACV Automobil-Club Verkehr, Theodor-Heuss-Ring 19-21, 50668 Köln,
Tel.: 0221 - 91 26 91 58 Fax: 0221 - 91 26 91 26

Original-Content von: ACV Automobil-Club Verkehr, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ACV Automobil-Club Verkehr

Das könnte Sie auch interessieren: