BILANZ

Cadillac: Früherer Opel-Chef steht vor dem Abgang
Für den ehemaligen Unternehmensberater Thomas Sedran ist die Aufgabe offenbar zu klein.

Hamburg (ots) - Der kurzzeitige Opel-Chef Thomas Sedran (49) wird die Muttergesellschaft General Motors voraussichtlich in Kürze ganz verlassen. Dies berichtet das Hamburger Wirtschaftsmagazin BILANZ in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe.

Der ehemalige Unternehmensberater (Roland Berger) ist zur Zeit Europa-Chef der Marke Cadillac, die allerdings ein Nischendasein auf dem Kontinent führt. Nach seiner Zeit bei Opel war Sedran ab 2013 für die wichtige GM-Marke Chevrolet in Europa zuständig gewesen, die der US-Konzern jedoch aus der Region abzieht, nicht zuletzt, um Opel das Leben zu erleichtern. Insidern zufolge fühlt sich Sedran bei Cadillac offenbar unterfordert. Jetzt will er GM den Rücken kehren. Offiziell will ein Cadillac-Sprecher das nicht kommentieren.

Pressekontakt:

Mark C. Schneider
Redaktion Bilanz
Tel.: +49 40 347 23432



Weitere Meldungen: BILANZ

Das könnte Sie auch interessieren: