MOL Group

Zwei Helden des Motorsports treffen am Slovakiaring aufeinander

Zwei Helden des Motorsports treffen am Slovakiaring aufeinander
MOL Group press event with Norbert Michelisz and Stefan Svitko. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/114804 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/MOL Group"

Budapest (ots) - Im Rahmen eines exklusiven Roundtables im Vorfeld des WTCC Rennens am Slovakiaring traf Norbert Michelisz den jungen Hoffnungsträger der Dakar Rally Stefan Svitko. Das hochkarätige Treffen wurde von MOL Group, einem führenden internationalen Player der Öl- und Gasindustrie, initiiert. Das Unternehmen ist Hauptsponsor beider Sportler und unterstützt sie, Höchstleistungen in ihrer jeweiligen Sportart zu erzielen. Unter dem Motto "Stell dich der Herausforderung - Sei der Beste" gaben Svitko und Michelisz spannende Einblicke in ihre Erfolgsträume.

"Der Slovakiaring ist etwas ganz Besonderes für mich: Die Fans schaffen eine einzigartige Atmosphäre und ich mag die Beschaffenheit der Strecke mit ihren zahlreichen Kuppen und schnellen Kurven. Hier bin ich das erste Mal von der Pole Position gestartet und stand bereits zwei Mal auf dem Podium. Dieses Mal war es ein herausfordernder Wettkampf, aber ich bin zuversichtlich, dass ich mich mithilfe meines Sponsors MOL Group beim nächsten Rennen verbessern werde", sagt WTCC Fahrer Norbert Michelisz. Stefan Svitko betonte, wie wichtig es ist, mit Leidenschaft und Siegeswillen für sein Ziel zu kämpfen: "Entscheidend ist, zuversichtlich zu sein und an sich zu glauben. Bei jeder neuen Rally möchte ich meine vergangenen Leistungen übertreffen. Ich tue alles dafür, mich zu steigern und eines Tages mein größtes Ziel zu erreichen: auf dem Siegertreppchen der Dakar Rally zu stehen."

"Das doppelte Engagement im Motorsport entspricht der Sponsoring-Strategie unseres Unternehmens. Es war schon immer das Ziel von MOL Group, vielversprechende Talente zu finden und zu fördern. Mit großer Leidenschaft unterstützen wir deshalb Menschen, die sich Herausforderungen stellen und die Besten in ihrem Bereich werden möchten", so Dominic Köfner, Vizepräsident der Unternehmenskommunikation bei MOL Group. "Wir freuen uns, zusammen mit Slovnaft, seit über zehn Jahren Mitglied und wichtige Säule der MOL Group, zwei herausragende sportliche Talente aus der Slowakei und Ungarn präsentieren zu dürfen, die mit ihren besonderen Leistungen international erfolgreich sind."

Das von Norbert Michelisz kommentierte Video zur Strecke gibt es unter folgendem Link: http://youtu.be/v_hyaqz1gmc

Folgen Sie den WTCC Erfolgen von Norbert Michelisz 2015 unter:

Website: http://molgroup.info/en/michelisz 
Facebook: https://www.facebook.com/WeFuelYourAmbition 
Twitter: https://twitter.com/wefuelambition 
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=BSQfOsumET0 

Über MOL Group

MOL Group ist ein integriertes, unabhängiges und internationales Öl- und Erdgasunternehmen mit Hauptsitz in Budapest, Ungarn. Die Unternehmensgruppe ist in über 40 Ländern mit einer international schlagkräftigen Belegschaft von knapp 30.000 Mitarbeitern und einer Erfolgsgeschichte von mehr als 100 Jahren in der Industrie vertreten. Die Aktivitäten in der Exploration und Produktion beruhen auf über 75 Jahren Erfahrung im Bereich der Kohlenwasserstoffe. Aktuell wird in acht Ländern produziert und in 13 Ländern findet Exploration statt. Die Gruppe betreibt vier Raffinerien und zwei petrochemische Fabrikanlagen im ganzheitlichen Supply-Chain-Management in Ungarn, der Slowakei und Kroatien. MOL Group besitzt ein Netzwerk von über 1.700 Tankstellen in zwölf Ländern in Zentral- und Südosteuropa.

Pressekontakt

Julia Wald
F&H Public Relations GmbH
Brabanter Straße 4
80805 München
Tel.: +49 (89) 12175-130 │ @: molgroup@fundh.de

Isabelle Hein
F&H Public Relations GmbH
Brabanter Straße 4
80805 München
Tel.: +49 (89) 12175-150 │ @: molgroup@fundh.de

Original-Content von: MOL Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MOL Group

Das könnte Sie auch interessieren: