elumeo SE

elumeo sichert Wachstum und Marktposition durch Fabrikneubau
Deutliche Steigerung der Produktionskapazitäten durch Erweiterung des Standorts in Chanthaburi

Berlin (ots) - Am 7. September 2014 erfolgte die Grundsteinlegung der neuen elumeo-Schmuckmanufaktur in Chanthaburi, Thailand. Mit diesem Bauprojekt sichert die elumeo SE das weitere Wachstum und ihre Marktposition in Europa für die nächsten Jahre und plant - im Zuge der weltweit steigenden Nachfrage nach Edelsteinschmuck - eine langfristige Erhöhung ihrer Produktionskapazitäten.

"Wir werden die Produktivität der Manufaktur nach der Fertigstellung des Projektes um 10% steigern können", erläutert Mitsunari Yoshimoto, Geschäftsführer der PWK Limited in Chanthaburi, einer Tochtergesellschaft der elumeo SE. Die Investition mit einem Gesamtvolumen von 7,5 Mio. Euro ermöglicht dem Unternehmen der elumeo Gruppe außerdem, eine maximale Produktionsmenge von 2,4 Mio. Schmuckstücken pro Jahr herzustellen und Arbeitsplätze für bis zu 1.200 Mitarbeiter vor Ort zu schaffen. In circa zehn Monaten soll der Neubau fertiggestellt sein und in einem Jahr ist der Umzug der derzeit 750 beschäftigten Facharbeiter geplant. "Mit dem Neubau haben wir uns einen Traum erfüllt", sagt Mitsunari Yoshimoto weiter. "Auch die Freude der Kollegen über die hauseigene Kantine und den Kindergarten waren überwältigend für mich."

Der feierliche Akt der Grundsteinlegung wurde neben 350 Mitarbeitern der PWK Limited in Chanthaburi auch vom Chief Operating Officer Boris Kirn, dem Gouverneur des Bezirkes Samard Loyfar sowie dem amtierenden deutschen Botschafter in Bangkok Dr. Peer Gebauer begleitet. In seiner Rede lobte Dr. Gebauer die lang bestehenden Beziehungen zwischen Thailand und Deutschland, zu denen die elumeo SE einen erheblichen Beitrag leiste.

Bildmotive zum Download finden Sie auf http://www.elumeo.com/presse/downloads.

Über die elumeo SE:

Die elumeo Gruppe mit Sitz in Berlin ist ein führendes europäisches Unternehmen in Produktion und Vertrieb von hochwertigem Schmuck. Über eine Vielzahl von Absatzkanälen in den Bereichen E-Commerce und Smart TV bietet das Unternehmen seinen Kunden in ganz Europa farbigen Edelsteinschmuck zu günstigen Preisen an. Der Verkauf erfolgt hierbei ausschließlich über den Direktvertrieb.

Das Sortiment der elumeo Gruppe umfasst Schmuckstücke mit einer Vielzahl unterschiedlicher Edelsteine. Darüber hinaus sind die Berliner mit der eigenen Premiummarke AMAYANI im Markt für farbigen Edelsteinschmuck vertreten.

Die Unternehmen der elumeo Gruppe wurden 2008 in Berlin und Chanthaburi/Thailand gegründet und wuchsen seither sehr erfolgreich. In 2014 schlossen sich die Unternehmen auch formell unter dem Dach der elumeo SE zusammen. Die elumeo Gruppe beschäftigt weltweit über 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an sechs Standorten. In 2014 wird die Gruppe einen Umsatz von etwa 70 Mio. Euro erwirtschaften. Zum Konzern gehören neben der elumeo SE, Berlin, Deutschland, u.a. die Tochtergesellschaften Juwelo TV Deutschland GmbH, Berlin, Deutschland, Juwelo Italia s.r.l, Rom, Italien, Rocks and Co Productions Limited, Leamington Spa/Warwick, Vereinigtes Königreich, PWK Limited, Chanthaburi und Bangkok, Thailand, sowie Silverline Distribution Limited, Hongkong, China.

Die elumeo Gruppe betreibt Webshops in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Spanien sowie über New York Gemstones weltweit.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Websites http://www.elumeo.com, http://www.juwelo.de, http://www.amayani.de, http://www.rocksandco.com, http://www.juwelo.it, http://www.juwelo.fr, http://www.juwelo.nl, http://www.juwelo.es und http://newyorkgemstones.com.

Pressekontakt:


elumeo SE
Public Relations
Helena Seidel
Erkelenzdamm 59/61, D-10999 Berlin
Tel.: +49 30 69 59 79-231
Fax: +49 30 69 59 79-20
E-Mail: presse@elumeo.com

Original-Content von: elumeo SE, übermittelt durch news aktuell