MEP Werke

Ein weiterer Schritt Richtung Nachhaltigkeit bei MEP

München (ots) - Die MEP Asset Management GmbH, eine Tochtergesellschaft der MEP Werke GmbH wurde vom TÜV Süd überprüft und erfolgreich zertifiziert. Gleichzeitig unterzog sich MEP dem ISO-Audit für Qualitätsmanagement DIN 9001 und bewies dadurch, wie wichtig Qualität und hohe Standards sind.

Mit dieser internationalen Qualifizierung unterstreicht die Unternehmensgruppe den hohen Stellenwert der Nachhaltigkeit für die MEP Werke. Bereits 2011 hatte sich MEP Asset bei der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben und Standards von der Zertifikationsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH bewerten lassen. Die Intention der Solarspezialisten war es, ihre hohen Qualitätsansprüche einer externen Überprüfung zu unterziehen.

Für die Abwicklung der Mietmodell-Dienstleistung zertifizierte der TÜV das Projektmanagement und die Projektsteuerung. In diesem Zusammenhang erfolgte eine Evaluierung der Prozessabläufe in der Auftragsabwicklung bis zum Abschluss durch das Energieversorgungsunternehmen. Eingesetzte Dienstleister wie Handwerksbetriebe werden vor Neuaufnahme geprüft und regelmäßig bewertet.

Die MEP ließ nach ISO 9001 Projektsteuerung und Projektmanagement sowie technische und kaufmännische Betriebsführung von Anlagen im Sektor regenerative Energien der Qualitätsmanagement-Prüfung unterziehen. Für MEP Kunden bedeutet das Zertifikat nicht nur eine garantierte Sicherheit bei der Montage am Haus, sondern auch eine erhöhte Übereinstimmung von Leistung und Produkterfüllung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Kunden gezielter zu betreuen, Lieferterminierung und Auslieferung zu verbessern und standardisierte Prozesse zu gewährleisten. Die MEP belegt ihren Kunden durch die Zertifizierung ihre hohen Qualitätsansprüche und stärkt auf diese Weise das entgegengebrachte Vertrauen.

Robert Ratajczak, Geschäftsführer der MEP Asset: "Ein hoher Qualitätsanspruch für Produkte und interne Abläufe ist für die Positionierung im Markt und den Ausbau unserer Dienstleistungen notwendig. Dies gelingt uns nur mit einer internationalen Norm, wie der ISO 9001. Damit zeigen wir unseren Kunden, dass bei uns Qualitätsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Kundenzufriedenheit an erster Stelle stehen."

Pressekontakt:

Kafka Kommunikation
Susanne Sothmann
Tel: 089-74 74 70 580
E-Mail: ssothmann@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: MEP Werke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MEP Werke

Das könnte Sie auch interessieren: