ÖKOWORLD LUX S.A.

Ausgezeichnet: Morningstar verleiht ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0 die 5 Sterne
Der grüne Schwellenländerfonds feierte am 17. September 2015 seinen dritten Geburtstag

Ausgezeichnet: Morningstar verleiht ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0 die 5 Sterne / Der grüne Schwellenländerfonds feierte am 17. September 2015 seinen dritten Geburtstag
Alexander Mozer, Chief Investment Officer, und der Verwaltungsratsvorsitzende Alfred Platow (von links). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/112625 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ÖKOWORLD LUX S.A./ÖKOWORLD Archiv"

Luxemburg/Wasserbillig (ots) - Das Morningstar Rating ist das Ergebnis eines transparenten Bewertungsprozesses, dem die Wertentwicklung, das Risiko und die Kosten eines Investmentfonds zugrunde liegen. Die monatlichen Ratings basieren auf dem Vergleich von Fonds innerhalb ihrer europaweiten Kategorien. Morningstar bewertet alle in Europa zugelassenen Fonds, die mindestens drei Jahre alt sind und zu einer Vergleichsgruppe gehören, in der ein Rating vergeben wird.

Der ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0 feierte am 17. September 2015 seinen dritten Geburtstag. Als Geburtstagsgeschenk sind nun Anfang Oktober 2015 die verdienten 5 Morningstarsterne eingetroffen.

Alexander Mozer, Chief Investment Officer der ÖKOWORLD, äußert: "Das Gesicht der Emerging Markets hat sich deutlich verändert. Viele Investoren haben diesen Wandel jedoch nicht in ihren Portfolios gespiegelt und sind daher von der eher durchwachsenen Performance ihrer Investments enttäuscht. Hauptgrund ist die Zeitverzögerung mit der traditionelle Emerging Market Indizes wie der MSCI EM und die darauf ausgerichteten Aktienfonds oder Indexzertifikate die Veränderungen würdigen. Es lohnt sich jedoch Mut aufzubringen und neue Wege einzuschlagen."

Das Fondsmanagement der ÖKOWORLD agiert als Stockpicker und investiert als Trendscout frei von jeglicher Benchmark. Dabei werden viele unterbewertete Aktien gefunden, die ein enormes Wachstumspotenzial aufweisen. Diese werden von den traditionellen Referenzindizes zumeist noch nicht ausreichend berücksichtigt.

Mozer resümiert weiter: "Die Masse der Investoren setzt auf große Benchmark-Werte, meist kaum wachsende Staatsbetriebe. Diese machen dem Anleger mangels Dynamik und Perspektive wenig Freude. Unser Schwellenländerfonds hingegen ist seit Auflage trotz der kürzlich erfolgten harten Marktkorrekturen mit einem Plus von über 30 Prozent gut aufgestellt."

Die ÖKOWORLD LUX S. A. ist eine Tochtergesellschaft der seit 1999 börsennotierten ÖKOWORLD AG (WKN 540868, vormals versiko AG). 40 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch/ethischer/sozialer Kapitalanlageprodukte ein.

Pressekontakt:

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gunter Schäfer, Tel: 
02103-929 210 oder per E-Mail: gunter.schaefer@oekoworld.com.

Weitere Meldungen: ÖKOWORLD LUX S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: