reifencom GmbH

Großer Ärger unter Autofahrern: 66 Prozent sehen RDKS-Pflicht als "Überregulierung"

Bielefeld/Hannover (ots) - Der verpflichtende Einbau eines Reifendruckkontrollsystems (RDKS) bei Neufahrzeugen erhitzt die Gemüter: Für 66 Prozent der Autofahrer ist die RDKS-Pflicht ein "klarer Fall von Überregulierung" - sie würden es lieber sehen, die Entscheidung jedem Einzelnen zu überlassen. Lediglich 31 Prozent finden die RDKS-Pflicht gut. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von 414 Autofahrern in Deutschland sowie drei weiteren Ländern - durchgeführt vom Reifenfachdiscounter reifen.com (http://www.reifen.com).

Insbesondere die mit der RDKS-Pflicht verbundenen Kosten stoßen bei Autofahrern übel auf: Für 73 Prozent der Befragten ist dies das größte Ärgernis. 60 Prozent finden es lästig, für den Reifenwechsel in eine Fachwerkstatt zu müssen. Und 36 Prozent fürchten auch nervige Fehleranzeigen.

"Dann wechsle ich halt seltener die Reifen ..."

Erschreckend sind die Sparstrategien, die sich Autofahrer für den Fall zurechtgelegt haben, dass ihr Fahrzeug über ein RDKS verfügt: 12 Prozent wollen dann einfach seltener die Reifen wechseln, weitere 17 Prozent ihre Reifen "vollständig abfahren". 3 Prozent können sich vorstellen, auch im Winter mit Sommerreifen unterwegs zu sein.

Schlechte Aussichten für die Autoindustrie: Die RDKS-Pflicht bedeutet unter Umständen auch einen Absatzrückgang im Neuwagengeschäft: Jeder Dritte (31 Prozent) liebäugelt mit der Anschaffung eines älteren Fahrzeugtyps ohne RDKS-Pflicht. Weitere 20 Prozent beabsichtigen, die RDKS-Pflicht durch Hinauszögern eines Neuwagenkaufs aufzuschieben.

Der Reifenfachdiscounter reifen.com hat vom 10. bis 16. Februar 414 Fahrzeughalter in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich online befragt.

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands erster Reifenfachdiscounter. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com und 2.500 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. In Frankreich, Österreich, Italien und der Schweiz sind es je ein weiterer Shop und 2.300 Montagepartner. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.

Pressekontakt:


reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstr. 16
30453 Hannover
Tel.: (0511) 123210-33
E-Mail: presse@reifen.com
www.reifen.com
Original-Content von: reifencom GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: reifencom GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: