Bauer Media Group, happinez

"Ich darf nicht vergessen, dass ich mich jeden Tag wieder neu erschaffen muss" - Paulo Coelho mit einer Lektion zur inneren Einstellung in Happinez

Hamburg (ots) - Paulo Coelho ist einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Trotz seines beruflichen Erfolgs ist die spirituelle Suche des 69-Jährigen noch nicht beendet: Coelho hört auf seine innere Stimme, führt ein reflektiertes und bewusstes Leben. Das führt ihn immer wieder zu neuen Erkenntnissen, die er gern mit seinen Lesern teilt. In Happinez (EVT 12.4.) berichtet Coelho von seinen Erlebnissen in Vitória, der Hauptstadt des Baskenlandes, in der er einen Vortrag in der Kathedrale Santa Maria halten soll.

Um Geld für die Restauration der jahrhundertealten Kathedrale zu sammeln, hatten die Bewohner von Vitória einige Schriftsteller eingeladen, dort einen Vortrag zu halten. Paulo Coelho war einer davon. Aufmerksam hörte er zu, als eine junge Frau ihm mit einem besonderen Glanz in den Augen die Geschichte der Kathedrale erzählt: "Anfangs sei da nur die Stadtmauer gewesen. Anschließend wurde ein Teil der Mauer zum Bau einer Kapelle benutzt. Im Laufe der Jahrzehnte sei die Kapelle zu einer Kirche erweitert." Irgendwann tauchten Probleme in der Bausubstanz der Kirche auf: "Sie wurde immer wieder umgebaut - jede Generation glaubte, die Probleme gelöst zu haben. Und die Kathedrale widerstand alledem."

Als Paulo Coelho im Mittelschiff der Kathedrale stand, wurde ihm etwas über sein eigenes Leben bewusst: "Ich selbst bin die Kathedrale, sie ist wie wir. Wir wachsen heran, ändern unsere Form, haben mit Schwächen zu tun, die behoben werden müssen und für die wir nicht immer die beste Lösung wählen." Wegen unserem ständigen Veränderungsprozess hält er es nicht für sinnvoll, Fehler aus der Vergangenheit zu kritisieren: "Ich denke, es ist ungerecht, denn schließlich geben wir alle immer unser Bestes. Gibt es eine Gewissheit dafür, dass die heutige Lösung die beste ist? Wohl kaum. Wichtig ist, dass uns immer bewusst ist, dass wir kämpfen müssen, um aufrecht stehen bleiben zu können, und dass wir auf der Welt sind, um unsere Bestimmung zu erfüllen." Als der Schriftsteller die Kathedrale Santa Maria anschaute und sich innerlich für den bevorstehenden Vortrag sammelte, begriff er, warum er herkommen musste: "Damit ich nicht vergesse, dass ich mich jeden Tag wieder neu erschaffen muss."

Hinweis für die Redaktionen:

Der vollständige Bericht erscheint in der neuen Happinez (ab 12. April im Handel). Diese Meldung ist unter Quellenangabe "Happinez" zur Veröffentlichung frei.

Über Happinez

Happinez ist das erste Mindstyle-Magazin für anspruchsvolle Frauen, die materiellen Luxus mit innerer Zufriedenheit kombinieren. Im Juni 2010 begründete die Zeitschrift das Segment auf dem deutschen Markt und markiert damit das neue gesellschaftliche Bewusstsein für wahren Luxus: Zeit, Gelassenheit und innere Stärke. Es eröffnet der anspruchsvollen Leserin durch fundierte, informative Beiträge mit Interviews, Reportagen und Kolumnen von populären Autoren einen verständlichen Zugang zu einem breiten Themenspektrum mit den Schwerpunkten Weisheit, Psychologie und Spiritualität. Happinez besticht durch ein einzigartiges Design, eine beeindruckende, großzügige Fotografie sowie eine opulente Bildsprache. Das Mindstyle-Magazin erscheint achtmal pro Jahr zu einem Copy-Preis von 5,40 EUR mit einer Auflage von 141.841 Exemplaren (Verkaufte Auflagen nach IVW III/2016).

Über Bauer Premium

Unter der Dachmarke BAUER PREMIUM bündelt die Bauer Media Group insgesamt acht Premiummarken: COSMOPOLITAN, Happinez, JOY, Maxi, MYWAY, SHAPE, InTouch Style und ab 29. März zusätzlich "einfach.sein". Inhaltlich unterschiedlich positioniert, sprechen sie die unterschiedlichen Premium-Frauen-Zielgruppen in ihrer ganzen Breite an. Für jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualität, Preispositionierung und Zielgruppe. BAUER PREMIUM kennt Premiummärkte, -marken und -zielgruppen wie kein anderes Medienhaus: Auch bei den hochwertigen monatlichen Frauenzeitschriften ist die Bauer Media Group die Nr. 1: Kein Verlag verkauft mehr Exemplare im monatlichen Premiumsegment (1,1 Mio. durchschnittlicher Gesamtverkauf IVW 1-4 2016). Mit diesem Portfolio ist der Verlag die marktführende Größe bei anspruchsvollen Premium-Frauen-Zielgruppen. BAUER PREMIUM ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, happinez, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, happinez

Das könnte Sie auch interessieren: