Bauer Media Group, happinez

Bestsellerautor Eckhart Tolle exklusiv in Happinez: Unsere Gedanken machen krank

Hamburg (ots) - Erfolgsautor Eckhart Tolle verändert mit seinen Büchern (u.a. "Jetzt! Die Kraft der Gegenwart") das Leben von Millionen seiner Leser und schärft ihre Eigenwahrnehmung. Seine Werke stehen seit Jahren auf den Bestsellerlisten und werden in 32 Sprachen übersetzt. In einem außergewöhnlichen Exklusiv-Interview mit Happinez erklärt der 67-Jährige das Geheimnis seiner lehrreichen Lebensphilosophie. "Vergangenheit und Zukunft gibt es nur in unseren Gedanken", so seine Überzeugung. Die Akzeptanz des "Jetzt" hilft, Ängste zu überwinden.

Das Streben nach Gegenwärtigkeit ist die Grundlage seiner Philosophie. "Die Freiheit beginnt in dem Augenblick, in dem du erkennst: Du bist nicht deine Gedanken. Sobald du deine Gedanken beobachtest, aktivierst du eine höhere Bewusstseinsebene", so der Bestsellerautor. Damit beschreibt er den Zustand der Gegenwärtigkeit, dessen Ursprung jenseits des Verstandes liegt. Nur durch das Heraustreten aus dem Gedankenfluss könne Gegenwärtigkeit erreicht werden und wer das Gedankenkarussell im Kopf stoppt, findet zu einem friedvolleren Leben. "Bis zu 90 Prozent unserer Gedanken sind nicht nur überflüssig, sie sind sogar schädlich. Sie stressen und machen krank", erklärt der spirituelle Lehrer.

Es gibt verschiedene Übungen, die dabei helfen können, auch bei Stress abzuschalten. "Menschen, denen es schwer fällt, im Jetzt zu bleiben, empfehle ich, die Augen zu schließen, ihre Arme aufzustützen und sich zu fragen, wie sie herausfinden können, dass ihre linke Hand existiert, ohne diese zu bewegen und zu sehen. Diese Frage unterbricht den Gedankenfluss", rät Eckhart Tolle im Interview. "Sobald man die Hand spürt, empfindet man ein Gefühl der Lebendigkeit. Langsam kann man die rechte Hand, die Füße und irgendwann den gesamten Körper spüren. Der Effekt: Wir können nicht angestrengt nachdenken, wenn unser Bewusstsein im inneren Körper ist."

Hinweis für die Redaktionen:

Das vollständige Interview erscheint in der neuen Happinez 8/2015 (EVT 22. Oktober). Diese Meldung ist unter Quellenangabe "Happinez" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Bauer Media Group Katrin Hienzsch Unternehmenskommunikation T +49 40 30 19 10 28 katrin.hienzsch@bauermedia.com http://twitter.com/bauermediagroup

Über Happinez

Happinez ist das erste Mindstyle Magazin für anspruchsvolle Frauen, die materiellen Luxus mit innerer Zufriedenheit kombinieren. Im Juni 2010 begründete die Zeitschrift das Segment auf dem deutschen Markt und markiert damit das neue gesellschaftliche Bewusstsein für wahren Luxus: Zeit, Gelassenheit und innere Stärke. Es eröffnet der anspruchsvollen Leserin durch fundierte, informative Beiträge mit Interviews, Reportagen und Kolumnen von populären Autoren einen verständlichen Zugang zu einem breiten Themenspektrum mit den Schwerpunkten Weisheit, Psychologie und Spiritualität. Happinez besticht durch ein einzigartiges Design, eine beeindruckende, großzügige Fotografie sowie eine opulente Bildsprache. Das Mindstyle Magazin erscheint achtmal pro Jahr zu einem Copy-Preis von 5,40 EUR mit einer Auflage von 130.728 Exemplaren (Verkaufte Auflagen nach IVW II/2015).

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
F +49 40 30 19 10 43
anna.hezel@bauermedia.com
Original-Content von: Bauer Media Group, happinez, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, happinez

Das könnte Sie auch interessieren: