Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF)

Die Bucht: Oscar für "Disneyversion über den Delfinfang" - WDSF und ProWal für Schließung der Delfinarien

Los Angeles/Hagen (ots) - Als bester Dokumentarfilm wurde "Die Bucht" von Regisseur Louie Psihoyos und Ric O'Barry mit einem Oscar ausgezeichnet.

In den 60ern trainierte O'Barry Delfine für die Fernseh-Serie "Flipper". Er konvertierte zum Delfinschützer, nachdem Filmdelfin "Cathy" in seinen Armen gestorben war. O'Barry erkannte, dass er sich an einem folgeschweren Missbrauch der sensiblen Meeressäuger beteiligt hatte. Nach der Serie entstanden weltweit hunderte von Delfinarien, die Millionen von Besuchern anzogen.

Der Film "Die Bucht" zeigt eine Dokumentation des Grauens. In einer schmalen Bucht des kleinen Fischerörtchen Taiji in Japan findet das weltweit größte Gemetzel an gejagten Delfinen statt. Mehr als 20.000 Delfine werden in japanischen Küstenregionen jedes Jahr abgeschlachtet.

Während der Delfin-Massaker warten schon die Manager der Delfin-Industrie auf sorgfältig ausgesuchte Show-Delfine für über 150.000 US-Dollar pro Tier. Das Töten der übrigen "Fischfresser", wie die japanischen Fischer die Delfine bezeichnen, würde sich nicht mehr lohnen, wenn es keine Delfinarien mehr gäbe - und genau das wollen die Filmemacher mit dem jetzt Oscar-prämierten Film "Die Bucht" erreichen.

Jahrelang setzt sich O'Barry auch in Deutschland zusammen mit den Organisationen "Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF)" und "Projekt Walschutzaktionen (ProWal)" gegen die Delfinhaltung in den Zoos von Münster, Duisburg und Nürnberg ein. Die Delfine sollen in offene betreute Lagunen transferiert werden. WDSF/ProWal haben dazu einen umfangreichen Hintergrundbericht zum Film und zur Delfinarien-Situation ins Internet gestellt: http://www.wdsf.eu/die-bucht-the-cove.

"Die Bucht" hat nur wenige blutrünstige Szenen und ist damit auch für Schulkindern geeignet. O'Barry spricht von einer "Disney-Version über den Delfinfang". Die Filmbewertung Wiesbaden erteilte das Prädikat "wertvoll" - die FSK beschloss die Freigabe ab 6 Jahren. Schulen können "Die Bucht" als DVD auf Wunsch des Ex-Flipper-Trainers über WDSF und ProWal kostenlos als Leihgabe erhalten. --

Pressekontakt:

Jürgen Ortmüller 
Wal- und Delfinschutz-Forum
Hagen-Westf.
01512 4030 952
Original-Content von: Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF), übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: