First Sensor AG

ots Ad hoc-Service: Silicon Sensor Int. AG Tatsache gemäß @15 WpHG: Neunmonatsbericht, Silicon Sensor setzt Wachstumskurs kontinuierlich fort

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - Silicon Sensor International AG, WP-Kennnummer: 720 190 Tatsache gemäß @15 WpHG: Neunmonatsbericht, Silicon Sensor setzt Wachstumskurs kontinuierlich fort In den ersten neun Monaten dieses Geschäftsjahres hat sich das Wachstum der Silicon Sensor Gruppe entsprechend den Planungen entwickelt. Der Umsatz steigerte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf mehr als 131% und damit auf 6,6 Mio. DM. Dies ist um so bemerkenswerter als sich Kundenbindungen in unserem Geschäftsbereich erst über mehrere Jahre der intensiven Zusammenarbeit herausbilden. Die Silicon Sensor Gruppe hält an ihrem Ziel, den Umsatz im Jahr 2000 nahezu zu verdoppeln, fest. Das Ergebnis aller operativ tätigen deutschen Gesellschaften ist in den ersten neun Monaten mit einem Gewinn von 0,5 Mio DM deutlich positiv ausgefallen. Der Konzernverlust der ersten neun Monate beträgt, bedingt durch den verstärkten Aufbau eigener US-Produktionskapazitäten im Packaging und den Strukturaufbau in der AG. 1,28 Mio DM. Gerade durch den verstärkten Aufbau der amerikanischen Tochtergesellschaft, der als Investition in die Zukunft angesehen und sich in den nächsten Jahren deutlich auszahlen wird, verschiebt sich das geplante positive Ergebnis auf das Jahr 2001. Für die Pacific Silicon Sensor Inc. wird der Break Even trotzdem planmäßig für das Jahr 2002 angestrebt und auch erreicht werden. In den ersten neun Monaten wurden die Voraussetzungen für weiteres Wachstum der Silicon Sensor Gruppe geschaffen. Besondere Wachstumsschübe kamen dabei aus den Bereichen Bildverarbeitung und Bauindustrie, in dem neue Aufträge von namhaften Kunden verbucht werden konnten. Der Auftragsbestand, aktuell DM 7,2 Mio, entwickelte sich, wie in den Vorjahreszeiträumen, dabei in etwa auf die Größe des entsprechenden Umsatzes. Weltweit hat der Markt für Sensorikprodukte ein Volumen von mehreren Mrd. US-Dollar mit stetig steigender Tendenz. Noch fallen die Anteile kundenspezifischer High Class Sensoren in diesem Markt mit knapp 12% ziemlich gering aus. Die Entwicklung zeigt allerdings sehr deutlich, in welche Richtung sich der Markt entwickelt. Um den Produktinnovationen auf den Markt standhalten zu können, sind die Hersteller von Sensorikprodukten immer stärker darauf angewiesen, kundenspezifische High Class Sensoren einzusetzen. Die beste Grundlage für weiteres Wachstum der Silicon Sensor Gruppe. Weitere Angaben erhalten Sie auf unserer Webseite: http:www.silicon-sensor.com oder unter Tel: 030-63 99 23-0 Silicon Sensor International AG Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: First Sensor AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: