First Sensor AG

ots Ad hoc-Service: Silicon Sensor Int. AG Silicon Sensor International AG mit positivem Jahresergebnis 1999

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - Silicon Sensor International AG mit positivem Jahresergebnis 1999 - Operatives Ergebnis um 80 Prozent gesteigert - Strategische Weichenstellungen mit neuen High-Tech-Produkten, einer neuen Tochtergesellschaft in den USA und die soeben erfolgte Akquisition der Silicon Instruments GmbH Die Silicon Sensor International AG, Berlin, hat das Geschäftsjahr 1999 (31. Dezember) mit einem Jahresüberschuß nach DVFA in Höhe von rund 320 TDM abgeschlossen. Damit konnte das seit Juli 1999 am Neuen Markt notierte Unternehmen bereits im ersten Börsenjahr ein positi- ves Jahresergebnis erreichen. Gegenüber dem Geschäftsjahr 1998 wurde das vergleichbare operative Ergebnis (ohne Firmenwertabschreibung, Kosten des Börsenganges und Anlaufkosten in den USA) um 80 Prozent gesteigert. Der Umsatz der Silicon Sensor International AG betrug im Geschäftsjahr 1999 rund 5,8 Mio. DM und übertraf den Vorjahreswert damit um rund sieben Prozent. Das Unternehmen nutzte seine Möglichkeiten im Jahr des Börsengangs für Entwicklungen und Weichenstellungen in Richtung eines weltweiten Netzwerkes. Der Vorsitzende des Vorstandes, Dr. Bernd Kriegel, betonte anläßlich der Vorlage der Geschäftsergebnisse in Berlin, dass die Silicon Sensor International AG hervorragend positioniert ist, um den Weg vom deutschen Spezialanbieter zukunftsträchtiger High-Tech-Produkte zum Global Player zu gehen. 1999 gelang der Markteintritt in den amerikanischen und den asiatischen Markt durch die Gründung der Pacific Silicon Sensor Inc. in den USA. Bei der amerikanischen Tochtergesellschaft liegen inzwischen Aufträge aus beiden geografischen Schlüsselmärkten vor. Dr. Kriegel hob die Eigengründung im Unterschied zum Vordringen auf den amerikanischen Markt auf dem Weg des Unternehmenserwerbs hervor. Zu gleich ist es damit gelungen, die Mittel aus dem Börsengang für die nachhaltige Absicherung der erfolgreichen Unternehmensentwicklung einzusetzen. Auf der Produktseite war das Jahr 1999 für die Silicon Sensor International AG durch die Neuentwicklung zahlreicher Typen von High- End-Sensoren geprägt. Auf dem Gebiet der Encoder-Chips, die für Steuerungssysteme im Maschinenbau gebraucht werden, gelang es, die Weltmarktführerschaft weiter auszubauen. Dank der Marktreife einer neuen superschnellen Fotodiode wurde die Firma Leica als neuer Kunde gewonnen. Der Einstieg in die Hochleistungselektronik wurde mit der Lieferung neu entwickelter Dioden an den amerikanischen Großkonzern Vishay erfolgreich vollzogen. Dr. Kriegel sagte zur künftigen Strategie der Silicon Sensor International AG, dass das Unternehmen verstärkt in Bereiche mit noch höherer Wertschöpfung vorstoßen wolle. Anwender der Sensoren aus dem Berliner High-Tech-Unternehmen kämen dafür am ehesten in Betracht. Mit der ersten, und soeben erst abgeschlossenen, Firmenakquisition, der Silicon Instruments GmbH, eines Herstellers von Spezialgeräten zur Krebserkennung auf der Basis von Röntgen-Sensoren, sei diese Strategie bereits erfolgreich umgesetzt worden. Das von der Silicon Instruments GmbH, auf der Basis von High-End- Sensoren aus dem Hause Silicon Sensor, entwickelte und weltweit vertriebene medizintechnische Gerät revolutioniert den Bereich der minimal-inversiven Chirurgie bei Haut- und Brustkrebs. Weltweit ist kein einziges vergleichbares Produkt vorhanden. Zeitgleich wurde, gemeinsam mit dem Internet- und ecommerce-Experten Jörg Krause, die Silicon Systems GmbH gegründet, an der die Silicon Sensor International AG eine Mehrheit von 80% hält. Die Silicon Systems GmbH flankiert durch die Entwicklung von Hard- und Softwarekomponenten und -Systemen den Vorstoß der Silicon Sensor International AG in den lukrativen Anwendungsmarkt. Der Vorstand geht davon aus, dass weitere Akquisitionen in naher Zukunft abgeschlossen werden können. Die Silicon Sensor International AG wird den Weg der technischen Erneuerung konsequent weitergehen, um ihre führende Position auf dem Sensormarkt auch international auszubauen. Die Silicon Sensor International AG ist in einer der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts aktiv. Mit ca. 50 Mitarbeitern entwickelt und produziert das High-Tech-Unternehmen in der deutschen Hauptstadt optische Präzisions-Sensoren für maßgeschneiderte Anwender-Entwicklungen. Der Vorstand Silicon Sensor International AG Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: First Sensor AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: