Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Erfolgreiche Fashionshow: ALDI SÜD und Designerin Jette Joop präsentieren Blue Motion Kollektion

Für Kim Aline Suckow, Stellvertreterin der Geschäftsführer im Einkauf von ALDI SÜD, (3. v. r.) und Designerin Jette Joop war die Fashionshow zur Blue Motion Kollektion ein voller Erfolg. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/108584 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte ...

Mülheim an der Ruhr (ots) - Roter Teppich, Musik, Scheinwerfer und jede Menge Kameras: Die ALDI SÜD Filiale auf der Königsallee in Düsseldorf war heute kaum wiederzuerkennen, als sie Schauplatz einer exklusiven Modenschau wurde. Etwa 200 Gäste und Journalisten waren der Einladung der Unternehmensgruppe ALDI SÜD und der Designerin Jette Joop gefolgt und ließen sich exklusiv vorab in der ALDI SÜD Filiale die neue Designerkollektion von Blue Motion präsentieren. Unter den Gästen befanden sich auch 100 ALDI SÜD Kundinnen und Kunden, die im Vorfeld über ein Facebook-Gewinnspiel Eintrittskarten für das Event gewonnen hatten.

Statt des gewohnten Anblicks von Aktionstischen und befüllten Regalen mit Lebensmitteln, bot sich den Zuschauern inmitten der Filiale ein großer Laufsteg, auf dem in insgesamt zehn Walks die Blue Motion Sonderkollektion gezeigt wurde. Um den Ablauf der Modenschau kümmerte sich das ehemalige Model Elvyra Geyer, die als Showproduzentin bereits in der Vergangenheit erfolgreich zahlreiche Fashion- und Entertainmentshows produziert hatte. "Wir sind mit der Präsentation sehr zufrieden. Uns war es wichtig, in der Show zu zeigen, wie leicht sich die Kleidungsstücke zu verschiedenen Outfits zusammenstellen lassen und das ist uns gelungen", erklärt Kim Aline Suckow, Stellvertreterin der Geschäftsführer im Einkauf von ALDI SÜD. So bildeten die insgesamt 27 Teile im Bereich Damenbekleidung mit leichten Blusen und Shirts, angenehmen Lounge-Pants und legeren Cardigans gemeinsam mit acht verschiedenen Halstüchern sowie vier Schuh- und drei Taschen-Styles die Grundlage für verschiedene Looks: Die Models zeigten sportliche, schicke sowie lässige und coole Outfits. Diese wurden je nach Motto durch passende Details wie Sonnenbrillen, Sportbälle oder Blumen als Haarschmuck ergänzt. Moderator Alexander Mazza führte durch den Abend. "Die ALDI SÜD Fashionshow hat noch einmal zum Ausdruck gebracht, wie viel Energie und Leidenschaft in den vergangenen Monaten in die Vorbereitung und Erstellung der Blue Motion Kollektion gesteckt wurde", zeigte sich auch Designerin Jette Joop zufrieden, die in der letzten Runde gemeinsam mit den Models den Laufsteg betrat.

Ein Gourmet-Catering, bestehend aus eigenen ALDI SÜD Produkten, rundeten im Anschluss die Fashionshow ab. Interessierte, die bei der Modenschau nicht dabei waren, können sich die Show bis Ende der Woche auch online unter http://aldi-sued.de/bluemotion-by-jj anschauen. Offizieller Verkaufsstart der Aktionsartikel ist am Montag, 11. April 2016. Die Sonderkollektion liegt preislich zwischen rund 8 und 20 Euro und ist in den Größen 34 bis 44/46 erhältlich.

Pressekontakt:

Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Kirsten Geß, presse@aldi-sued.de
Pressematerial: www.aldi-sued.de/presse

Original-Content von: Unternehmensgruppe ALDI SÜD, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Das könnte Sie auch interessieren: