Silhouette Cruises

Tauch-Kreuzfahrten mit Piratenfeeling: Erstmals zehn Dive Safaris durch die Inselwelt der Seychellen

Bremen (ots) - Traum-Urlaubsziel und Top-Tauchrevier: die Seychellen. Eine ideale Möglichkeit, den Inselstaat und alle seinen Facetten kennenzulernen, sind die Segel-Kreuzfahrten mit Silhouette Cruises. Deshalb setzt Silhouette Cruises 2017 erstmalig zu zehn Kreuzfahrten als Dive Safaris die Segel, weitere vier werden noch in diesem Jahr angeboten. Die Reisenden entdecken beim Inselhopping an Bord der vier Schiffe der Reederei das Schönste der Seychellen - über und unter Wasser. Mit Sichtweiten bis zu 30 Metern, bunten Fischschwärmen, Korallenbänken, großen Granitfelsformationen, mit Glück Meeresschildkröten oder sogar Walhaien lassen die Tauchplätze hier keine Tauchwünsche offen.

   - Tauchsafari an Bord der 100-jährigen »Sea Pearl« 

Die neuen Dive Safaris starten an Bord der »Sea Pearl«, die 1915 unter niederländischer Flagge und unter dem Namen »Dirk« vom Stapel gelassen worden ist. Nach einer umfangreichen Modernisierung kreuzt der Zweimaster heute quer durch das Inselparadies der Seychellen: Mit größtmöglichem Komfort und ohne den Charme eines historischen "Piratenschiffes" verloren zu haben. Bis zu 16 Mal können Taucher während eines Wochentörns an Bord der »Sea Pearl« die Unterwasserwelt der Seychellen entdecken: Einige Tauchspots befinden sich auf dem offenen Meer - sie können nur zu den sorgfältig ausgewählten Terminen betaucht und mit einem speziellen Tauch-Tenderboot angefahren werden.

   - Wassersportangebote und weitere Aktivitäten 

Dank des vielfältigen Wassersportangebots der »Sea Pearl«, wie beispielsweise Schnorchel- und Kayaktouren oder Stand-Up-Paddling, kommen während der Dive Safari auch nicht-tauchende Mitreisende auf ihre Kosten. Zusätzlich zum Wassersportangebot stehen zudem weitere Aktivitäten auf den Inseln auf dem Programm: Ausflüge zum UNESCO Weltkulturerbe Valleé de Mai auf Praslin, nach La Digue sowie zur Schildkrötenaufzuchtstation auf Curieuse oder zur Vogelschutzinsel Aride.

   - Seychelles Dive Safari - Termine 

2016: 12. bis 19. November, 19. bis 26. November, 26. November bis 3. Dezember, 1.732 Euro pro Person in der Doppelkabine, zuzüglich 485 Euro Tauchpaket und 140 Euro Marine Conservation Fee pro Person

2017: 11. bis 18 März, 25. März bis 1. April, 8. bis 15. April, 15. bis 22. April, 11. bis 18. November, 18. bis 25. November, 25. November bis 2. Dezember, 1.784 Euro pro Person in der Doppelkabine, zuzüglich 485 Euro Tauchpaket und 140 Euro Marine Conservation Fee pro Person

Buchung und weitere Informationen:

Internet: www.seychelles-cruises.com oder in jedem Reisebüro

Silhouette Cruises, gegründet 1997, bietet mit einem neuen Tourismus-Konzept auf zwei modernen und zwei historischen Segelschiffen (Baujahre 1915/1920) sowie dem Expeditionsschiff »Maya's Dugong« Kreuzfahrten durch die Inselwelt der Seychellen an. Die Kombination aus der Romantik von Kreuzfahrten unter Segeln sowie der Vielfalt aus Natur und Kultur der Inselgruppe der Seychellen sorgt für einen gleichermaßen entspannten als auch abwechslungsreichen Urlaub. Die Routen und die Atmosphäre an Bord der modernen »Sea Star« und »Sea Bird« sowie auf den historischen Seglern »Sea Shell« und »Sea Pearl« sprechen verschiedene Zielgruppen gleichermaßen an: Naturliebhaber schätzen die abwechslungsreichen Landgänge, Wassersportler gehen auf Tauch-, Schnorchel- oder Kayakausflüge. Seit 2015 legt die »Maya's Dugong« zudem zu Expeditionskreuzfahrten zu den Outer Islands der Seychellen ab. Und nicht zuletzt gelten die Seychellen als Traumziel für Hochzeitsreisende, für die Silhouette Cruises spezielle Honeymooner-Angebote bereit hält. www.seychelles-cruises.com.

Pressekontakt:

John Will Kommunikation
Bremer Medienhaus
Schwachhauser Heerstraße 78
28209 Bremen
T. 0421 333 98 28
M. 0172 54 54 880
mail@will-kommunikation.de
www.will-kommunikation.de
Original-Content von: Silhouette Cruises, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: