Nat Geo Wild

"Hai Life" im August - NatGeo Wild widmet dem gefährlichsten Raubtier der Ozeane einen ganzen Monat

München (ots) - Tägliche Sonderprogrammierung mit vielen Dokumentarfilmen und -serien rund um die faszinierenden Meeresbewohner

   - Exklusive Deutschlandpremieren der dritten Staffel "Haie auf 
     Angriff" sowie der Dokumentationen "Sharkatraz: Haie vor 
     Alcatraz" und "Hammerhaie hautnah" 
   - Ab 1. August täglich um 21:50 Uhr eine hochwertige Hai-Doku von 
     den besten Naturfilmern der Welt 

NatGeo Wild präsentiert im August vier Wochen lang die faszinierende Welt der Haie. Ob Geschichten über mysteriöse Hammerhaie, die berüchtigten Weißen Haie oder die beliebtesten Wanderrouten der Tiere - täglich begleitet der Wildlife-Sender die renommiertesten Naturfilmer auf ihren Entdeckungstouren durch die Weltmeere. Dabei zeigen sie nicht nur die Lebensräume der furchteinflößenden Raubtiere, sondern beleuchten auch ihr Angriffsverhalten.

Im Rahmen der Sonderprogrammierung im August präsentiert NatGeo Wild unter anderem die Deutschlandpremiere der dritten Staffel von "Haie auf Angriff" ab dem 2. August immer dienstags um 21.00 Uhr. In den drei Episoden beleuchten Hai-Experten die Hintergründe ausgewählter Haiattacken auf Menschen. Weltweit stehen Wissenschaftler nämlich vor einem Rätsel: Beinahe jährlich steigt die Zahl der Haiangriffe, besonders in den USA. In Kalifornien oder Florida besteht diesbezüglich selbst für vorsichtige Urlauber ein großes Risiko. Zu den aufgegriffenen Fällen zählen unter anderem der Angriff auf den Surfer Chris Myers im Jahr 2012 bei Cape Cod oder der auf die Taucherin Lacy Martin 2015 auf den Bahamas. Die Experten hoffen, durch ihre Forschungsergebnisse einen Weg zu finden, die Zahl der Angriffe zu minimieren.

Im Anschluss an "Haie auf Angriff" zeigt NatGeo Wild am Dienstag, den 23. August ebenfalls um 21.00 Uhr die Deutschlandpremiere von "Sharkatraz: Haie vor Alcatraz". Jahrzehntelang saßen im Hochsicherheitsgefängnis von Alcatraz die gefährlichsten Verbrecher Amerikas ein. Viele von ihnen planten die Flucht von der Gefängnisinsel. Neben Wachposten, Mauern und Stacheldraht wartete dabei auch ein unerwartetes Hindernis auf sie: die tödlichen Haie in der Bucht von San Francisco. Die Dokumentation "Sharkatraz: Haie vor Alcatraz" begleitet den Unterwasserforscher Scott Cassell in seinem Tauchboot und deckt die Wahrheit über den sagenumwobenen Weißen Hai "Bruce" auf.

Schlussendlich begibt sich die Dokumentation "Hammerhaie hautnah" am Dienstag, den 30. August um 21.00 Uhr auf die Spur der wohl faszinierendsten Haie der Welt. Hammerhaie gehören wegen ihrer merkwürdig geformten Köpfe zu den Tieren mit den auffälligsten Körpermerkmalen. Doch nur die Wenigsten wissen Genaueres über diese hochentwickelten Raubfische. Um das Verhalten der Tiere zu studieren, begeben sich Dr. Neil Hammerschlag von der University of Miami und sein Team auf die Suche nach den mysteriösen Meeresbewohnern. Das besondere Interesse der Wissenschaftler gilt dabei einer Unterart, deren Vertreter bis zu sechs Meter lang und über 500 Kilogramm schwer werden können - dem Großen Hammerhai.

Dazu präsentiert NatGeo Wild ab dem 1. August täglich um 17.00 Uhr die Serie "Shark Men - Die Haiforscher", in der sich ein Team von Forschern rund um die Galapagos-Inseln auf die Suche nach neuen Erkenntnissen über die Wanderrouten der verschiedensten Haiarten macht. Abgerundet wird jeder Tag im August durch eine hochwertige Hai-Dokumentation um 21.50 Uhr.

Ausstrahlungstermine:

   - Deutschlandpremiere der 3. Staffel "Haie auf Angriff" ab 2. 
     August immer dienstags um 21.00 Uhr 
   - Deutschlandpremiere von "Sharkatraz: Haie vor Alcatraz" am 23. 
     August um 21.00 Uhr 
   - Deutschlandpremiere von "Hammerhaie hautnah" am 30. August um 
     21.00 Uhr 
   - Dazu täglich ab 1. August "Shark Men - Die Haiforscher" um 17.00
     Uhr sowie jeweils eine hochwertige Hai-Dokumentation um 21.50 
     Uhr 
   - Ausgewählte "Hai Life"-Dokumentationen zudem ab dem 22. Juli im 
     Sky Go Special "Gefahr aus der Tiefe" verfügbar 

Pressekontakt:

Daniel Münch				
PR & Kommunikation
FOX Networks Group Germany
Tel: +49 89 203049 121
daniel.muench@fox.com
Original-Content von: Nat Geo Wild, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Nat Geo Wild

Das könnte Sie auch interessieren: