Dunkin' Donuts

Dunkin' Donuts auch in Spanien auf Expansionskurs

Berlin (ots) -

   - Im Dezember wurden 3 Läden in Malaga in einer Woche 
     eröffnet
   - Franchisenehmer Grupo NRS plant  weitere 43 Dunkin' Donuts
     Läden in den nächsten fünf Jahren 

Dunkin' Donuts hat unter seiner spanischen Marke Dunkin' Coffee am 19. Dezember im Rahmen eines großen Events drei neue Läden in Malaga eröffnet. Alle Einnahmen aus dem Donut-Verkauf des Eröffnungstages kamen der Don-Bosco-Stiftung für Kinder und Jugendliche zugute.

Das andalusische Unternehmen Grupo NRS hat die regionale Master-Lizenz für Dunkin' Donuts erworben und wird in den nächsten fünf Jahren noch weitere 43 Dunkin'-Coffee-Läden in Andalusien eröffnen. Um dieses ehrgeizige Ziel auch logistisch erfolgreich umzusetzen, hat Grupo NRS bereits stark investiert und eine Produktion in Antequera aufgebaut.

Auch die Läden in Andalusien sind nach den neuen, innovativen Ladenkonzept 2015 von Dunkin' Donuts eingerichtet. Es überwiegen warme Farben wie rot, orange und braun und das Mobiliar ist mit viel Holz modern und funktional gestaltet.

"Die Expansion in Andalusien und die Zusammenarbeit mit Grupo NRS sind ein großer Erfolg für Dunkin' Donuts und ein weiterer entscheidender Schritt auf unserem konsequenten Expansionskurs in Europa", kommentiert Michael Cortelletti, Director Europe bei Dunkin' Donuts und verantwortlich für die Strategie des Unternehmens in Europa. "Auch in Deutschland bauen wir unsere Präsenz immer weiter aus und werden dazu in den nächsten Wochen einige interessante Neuigkeiten haben."

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.dunkinbrands.com

Weitere Informationen und Bildmaterialerhalten Sie unter: www.hbi.de

Pressekontakt:

HBI PR&MarCom GmbH
Corinna Voss
Tel.: 089/993887-30
E-Mail: corinna_voss@hbi.de

Original-Content von: Dunkin' Donuts, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Dunkin' Donuts

Das könnte Sie auch interessieren: