ruf Reisen GmbH

ruf reisen übernimmt Offaehrte Sprachreisen
ruf reisen stärkt führende Marktposition und wird internationaler

Bielefeld (ots) - ruf reisen, Europas führender Anbieter für Jugendreisen, übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2016 zu hundert Prozent den Sprachreiseanbieter IP International Projects mit der Hauptmarke Offaehrte Sprachreisen. Damit hat ruf seine führende Position ausgebaut und die Internationalisierung vorangetrieben.

"Die Zielgruppen von ruf und Offaehrte überschneiden sich. Die Übernahme ist für uns daher ein wichtiger strategischer Schritt, mit dem wir unsere Angebotspalette um attraktive und im Markt etablierte Produkte erweitern und unseren Vertrieb stärken", so die beiden ruf Geschäftsführer Thomas Korbus und Burkhard Schmidt-Schönefeldt. Mit der Übernahme ist ruf in seiner Kernzielgruppe der elf- bis 21-Jährigen breiter aufgestellt. Außerdem hat ruf damit einen wichtigen Schritt in Richtung Internationalisierung gemacht.

In den weltweiten IP Sprachschulen lernen Schüler aus unterschiedlichen Ländern gemeinsam. Deutsche Schüler werden zusammen unterrichtet mit Jugendlichen zum Beispiel aus Frankreich, Italien oder Spanien. "Das ist günstig für den Spracherwerb. Gleichzeitig ermöglichen wir den Teilnehmern interkulturellen Austausch, der bei den Jugendlichen heute sehr beliebt ist", betonen die Geschäftsführer.

Die Übernahme hat sich aus einer erfolgreichen Kooperation zwischen ruf und Offaehrte ergeben. Beide Unternehmen kooperieren seit Jahren im Bereich der Sprachreisen. Trotz der Aufnahme in die ruf Familie arbeitet Offaehrte weiter eigenständig.

Die ruf Reisen GmbH ist Europas führender Veranstalter für Jugendreisen. Mit spezialisierten Programmen sowie 34 Jahren Erfahrung spricht ruf alle Altersgruppen zwischen elf und 23 Jahren zielgerichtet an. Am Sitz in Bielefeld arbeiten 80 Mitarbeiter. Geschäftsführende Gesellschafter sind Thomas Korbus und Burkhard Schmidt-Schönefeldt. ruf wurde 1981 von Studenten der Freizeitpädagogik rund um Thomas Korbus zunächst als Verein gegründet. Heute steuert ruf weltweit 70 Destinationen an. Rund 75.000 junge Menschen pro Jahr verreisen mit ruf. Zum Angebot gehören Reisen mit Erlebnis-, Sport- und Kulturaktivitäten, Fern-, Städte- und Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen sowie Gruppen- und Abifahrten. Im Angebot sind unter anderem 26 exklusive ruf Camps, Clubs und Hotels. In den Urlaubsorten sorgen rund 1.600 geschulte Reiseleiterinnen und Reiseleiter für eine umfassende Betreuung und Organisation. Die Qualität und Sicherheit der Angebote sind mehrfach ausgezeichnet worden.

Offaehrte Sprachreisen - IP International Projects GmbH ist ein internationaler Sprachreiseveranstalter. Er organisiert seit 1986 Sprachreisen für Kinder, Jugendliche und Familien. In Deutschland ist besonders die Marke Offaehrte Sprachreisen bekannt, international tritt der Veranstalter als IP - International Projects auf. IP betreibt eigene Sprachschulen in England, Frankreich und Deutschland und arbeitet darüber hinaus mit renommierten Partnerschulen weltweit zusammen. Hier haben Sprachschüler aus der ganzen Welt die Chance, gemeinsam Sprachen zu lernen und Urlaub zu machen, andere Kulturen kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen.

Pressekontakt:

ruf Reisen GmbH
Inga Hörttrich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 05 21/9 62 76 07
presse@ruf.de

Original-Content von: ruf Reisen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ruf Reisen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: