ruf Reisen GmbH

Starker Zusammenschluss: ruf und HEROLÉ kooperieren
ruf Klassenfahrten werden jetzt von HEROLÉ veranstaltet

Bielefeld (ots) - Es ist der Zusammenschluss zweier starker Partner: Ab sofort kooperiert Europas führender Jugendreiseveranstalter ruf mit dem Klassenfahrtenspezialisten HEROLÉ. Die ruf Klassenreisen werden von nun an von dem Spezialisten aus Dresden durchgeführt.

Burkhard Schmidt-Schönefeldt, geschäftsführender Gesellschafter von ruf: "Zur Weiterführung der ruf Klassenfahrten haben wir einen starken Partner gesucht. HEROLÉ ist ein junges, dynamisches Unternehmen und zählt zu den Top-drei-Anbietern auf dem deutschen Klassenreisemarkt. Wir freuen uns, dass wir nun gemeinsam das Segment auf die nächste Stufe heben können."

Auch vertrieblich nutzen beide Veranstalter die entstandenen Synergien. So werden in der 17 Busse starken Flotte von HEROLÉ während der Fahrt Imagefilme von ruf zu sehen sein, es sollen außerdem Infomaterialien zu Jugendreisen ausliegen. HEROLÉ nutzt im Gegenzug von nun an die Domain ruf-Klassenfahrten.de. Beide Seiten verlinken sich zusätzlich auf ihren Internetauftritten.

Carsten Herold, Geschäftsführer bei HEROLÉ: "Die Kooperation bringt zwei in ihrem Feld führende Veranstalter zusammen. Wir als Klassenreisespezialist holen uns nun die Expertise für Jugendreisen dazu. ruf ist der Spezialist für die junge Zielgruppe und hat uns mit seinem etablierten Betreuungskonzept, 35 Jahren Erfahrung und ausgewiesener Professionalität überzeugt."

Die gemeinsame Kooperation soll in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden: Dann sollen auch der Einkauf und die Logistik in den Fokus rücken.

Pressekontakt:

ruf Reisen GmbH
Inga Hörttrich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 05 21/9 62 76 07
presse@ruf.de

Original-Content von: ruf Reisen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ruf Reisen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: