ruf Reisen GmbH

Gesunde Ernährung für Jugendliche
Verpflegungskonzept von ruf reisen erhält das Siegel GUT DRAUF

Gesunde Ernährung für Jugendliche / Verpflegungskonzept von ruf reisen erhält das Siegel GUT DRAUF
Gesunde Ernährung für Jugendliche / Verpflegungskonzept von ruf reisen erhält das Siegel GUT DRAUF / Das Verpflegungskonzept, sowie das Programm für Bewegung und Stressregulation des Jugendreiseveranstalters ruf sind mit dem Siegel GUT DRAUF ausgezeichnet worden. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106634 / Die Verwendung ...

Bielefeld (ots) - Das Club-Konzept des Jugendreisespezialisten ruf reisen erhält von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) das Qulitätslabel "GUT DRAUF". Damit würdigt die BZgA die Arbeit rund um die Verbesserung der Gesundheit von Jugendlichen. Ausgezeichnet wurden der ruf naturclub in Schweden, sowie der ruf friendsclub und der ruf beach & fitnessclub in Italien. Damit einher geht die Erfüllung umfassen-der Standards in den drei Teilbereichen Ernährung, Bewegung und Stressregulation.

"Wir freuen uns, dass unser Clubkonzept im Ganzen und die Verpflegung im Besonderen die Kriterien der BZgA erfüllen konnten und wir als einziger größerer Jugendreiseveranstalter nun das Qualitätslabel GUT DRAUF tragen dürfen", sagt Thomas Korbus, geschäftsführender Gesellschafter von ruf. "Die Auszeichnung bezieht sich nicht nur auf die Verpflegung, sondern wir müssen auch hohe Programmstandards in den Bereichen Bewegung und Stressregulation erfüllen. So standen zum Beispiel unsere Workshops, Sportveranstaltungen und Events mit auf dem Prüfstand."

Maßgebend ist die gelebte Vernetzung der drei Bereiche im Urlaubsprogramm der Jugendlichen: "Wenn an einem Urlaubstag zum Beispiel. eine große Sportveranstaltung stattfindet, dann wird diese im Rahmen der Verpflegung durch den Mottotag "Fitness" mit frischen, gesunden und "Sportlergerechten" Speisenangebot vorbereitet und begleitet. Die Durchführung des Events wird von Küchenmitarbeitern durch eine Sportsbar mit Getränken sowie gesunden Snacks unterstützt und danach wird auch ein Wellness-Workshop angeboten", erläutert Thomas Korbus. "Des Weiteren werden unsere jugendlichen Gäste durch Küchenworkshops und die tägliche Vitaminoffensive für die Themen gesunde Ernährung sowie Bewegung sensibilisiert."

Neben dieser Verknüpfung muss auch gewährleistet sein, dass die jugendlichen Gäste ausgewählte Elemente rund um Verpflegung und Programm selbst beeinflussen können, täglich frisches Obst und Gemüse angeboten wird, Trinkwasser unbegrenzt zur Verfügung steht und Allergiker, Vegetarier sowie religiöse Ernährungsgewohnheiten berücksichtigt werden. "Diese Punkte sind bei uns Standard bei all unseren Reisen", so der Geschäftsführer.

Die BZgA hat es sich mit der Aktion GUT DRAUF zur Aufgabe gemacht, die Gesundheit von Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren durch Angebote zur gesunden Ernährung, ausreichenden Bewegung und Stressregulation positiv zu beeinflussen. Die Aktion setzt dabei an den Interessen und Bedürfnissen von Jugendlichen an. GUT DRAUF spricht seit 1993 Multiplikatoren in den Bereichen der Grund- und weiterführende Schulen, Einrichtungen der Jugendarbeit, Sportvereine, Ausbildungsbetriebe und Jugendreise-Anbieter an.

Pressekontakt:

ruf Reisen GmbH
Inga Hörttrich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 05 21/9 62 76 07
presse@ruf.de

Weitere Meldungen: ruf Reisen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: