ruf Reisen GmbH

Sommer 2011: Von Rügen bis Hawaii - mit RUF Jugendreisen die Welt entdecken!
Erstmalig alle RUF Produkte in einem Katalog mit neuen Reisezielen und extra Sportangeboten

Bielefeld (ots) - Heute stellt RUF Jugendreisen den Sommerkatalog 2011 vor. Zum ersten Mal zeigt das 344 Seiten starke Werk des Kinder- und Jugendreiseveranstalters das vollständige Sommer-Angebot. Mehr als 120 Reiseziele bieten die ganze Vielfalt des jungen Reisens: Kinder-, Jugend- und Sprachurlaub sowie Reisen für junge Erwachsene mit Sport-, Fernreise-, Party- und Bildungsschwerpunkten. Ganz neu sind die Sportcamps zu den Themen "Fußball" und "Basketball", in denen Jugendliche mit Profisportlern trainieren. Einen typisch italienischen Urlaub zum Entspannen bietet der neue RUF Friendsclub in Italien. Außerdem präsentiert RUF erstmalig Trendreiseziele wie Santa Ponsa/Mallorca oder Korfu. Neu im Programm ist auch eine Städtereise in die spanische Metropole Barcelona. Ein besonderes Highlight ist die Rundreise speziell für Jugendliche durch das Inselparadies Hawaii. Zum 31.12.2010 gibt es bis zu 20 Prozent Frühbucherrabatt auf alle Reisen.

Mit seinen 344 Seiten ist der Sommerkatalog 2011 das bisher umfangreichste Werk von RUF Jugendreisen seit Firmengründung vor nahezu 30 Jahren. Erstmals präsentiert der Reiseveranstalter seine gesamte Angebotspalette - von klassischen Jugendreisen und individuellen Kinderreisen über Sprachurlaub und Fernreisen bis hin zu Reisen ab 18 - in einem einzigen Katalog.

Der Jugendreisetrend 2011: Spezielle Sportangebote

Deutlich erweitert hat RUF sein Sportprogramm. Dabei gibt es für Basketball-und Fußballfans ganz besondere Angebote. Im Basketballcamp in Bad Honnef trainieren Kinder und Jugendliche an der Seite von legendären NBA-Größen, während im Fußballcamp in Bad Oldesloe die Lizenztrainer des FC St. Pauli zum Profitraining einladen.

Neue Reiseziele auf Mallorca, Korfu und Rügen

Aktuelle Trendsportarten können Jugendliche in den neuen Reisezielen wie Binz (Rügen), Santa Ponsa (Mallorca) oder Korfu (Griechenland) ausprobieren. Dort reicht das Angebot - je nach Reiseziel - von Surf-, Tauch- oder Segelkursen bis hin zu Slacklining, Mountainbiking oder Speedminton. Das vielseitige Ausflugsprogramm bietet den jungen Urlaubern reichlich Möglichkeiten, die Landschaft und das spannende Umfeld dieser Reiseziele zu entdecken.

Traumziel Hawaii entdecken

Ein Highlight des Sommerangebots 2011 ist die Fernreise in den US-Bundesstaat Hawaii. Zwölf Tage lang erleben Jugendliche ab 16 Jahren die Traumstrände und die beeindruckende Natur der Inselkette. Wer sich gleichzeitig um seine Zukunft kümmern möchte, nimmt am Campusbesuch der Hawaii Pacific University in Honolulu teil und informiert sich ausgiebig über die Möglichkeiten eines Auslandsstudiums auf Hawaii.

Partyurlaub 2011: Club Punta Arabi ab 18

Für junge Erwachsene ab 18 Jahren bietet das Produkt RUF NEXT im nächsten Sommer Partyurlaub im legendären Club Punta Arabi auf Ibiza. Dabei schafft ein umfangreiches Sport- und Animationsprogramm einen Ausgleich zur Partyszene am Playa d'en Bossa.

Auch für die jüngeren RUF Gäste gibt es ab dem nächsten Sommer einen Club, der für Party, Strand und Meer steht. Der Partyclub Esmeralda wird ausschließlich von RUF Jugendreisen angeboten und liegt bei direkter Strandnähe an der Partymeile des spanischen Küstenortes Lloret de Mar. Jugendliche ab 16 Jahren können so altersgerecht unter sich feiern und mit einem umfangreichen Sport- und Freizeitprogramm einen abwechslungsreichen Urlaub genießen.

Städtetrip nach Barcelona

Zum ersten Mal hat RUF Jugendreisen einen Städtetrip im Programm, der die Mittelmeermetropole Barcelona auch aus der Sicht eines Insiders zeigt. Sieben Tage lang entdecken Jugendliche ab 16 Jahren die Großstadt mit ihren berühmten Sehenswürdigkeiten, trendigen Shoppingmöglichkeiten und der angesagten Discoszene. Die Barcelona Bonus Card bietet den jungen Reisenden zahlreiche Rabatte in Diskotheken und Restaurants.

Talentförderung im RUF Bandcamp

Im italienischen Lido di Ostia wird im Sommer 2011 professionell Musik gemacht. Ob als Band oder als Solomusiker, im RUF Bandcamp haben junge Musiktalente ab 13 Jahren die Chance, mit Gleichgesinnten unter professionellen Bedingungen gemeinsame Liveauftritte und Studioaufnahmen auf die Beine zu stellen. Dabei stellt Yamaha eine Bandbreite an Instrumenten zur Verfügung. In verschiedenen Workshops, die von professionellen Music Coaches geleitet werden, erarbeiten die Jugendlichen Ideen rund um das Musikgeschäft.

Mediterranes Flair in Italien genießen

Ebenfalls neu im Programm von RUF Jugendreisen ist der RUF Friendsclub in einer der schönsten Regionen Italiens, im Dreieck Toskana - Umbrien - Latium. Unter dem Motto "Tutto bene Italia" stehen dort die Themen "Relaxen" und "Wellness" im Vordergrund. Die speziell geschulte Reiseleitung legt Wert auf viel Freiräume und landestypische Urlaubserlebnisse, während die Verpflegung "nach Art des Hauses" Produkte aus der Region beinhaltet, die zum größten Teil auf Biobasis angebaut werden.

Sprachurlaubsangebot weiter erweitert

Auch sein Sprachurlaubsangebot hat RUF Jugendreisen für den Sommer 2011 weiter ausgebaut. So haben Jugendliche beispielsweise die Möglichkeit, im Outdoor Adventure Centre in dem englischen Ort Windmill Hill die Landschaft Südenglands zu genießen und gleichzeitig ihre Englischkenntnisse durch Konversationen mit Muttersprachlern zu verbessern.

Mehr Komfort auf dem Campingplatz

In den RUF Campinganlagen gibt es ab dem nächsten Jahr außer den komfortablen Steilwandzelten in fast allen Reisezielen auch feste Unterkünfte. Die appartementähnlichen Mobile Homes sowie die Holz- und Steinbungalows verfügen in den meisten Zielen über Kühlschränke und sanitäre Anlagen.

Das RUF "Rundum satt"-Konzept

Das RUF "Rundum satt"-Konzept sorgt dafür, dass die jungen Gäste rund um die Uhr die Möglichkeit haben, zwischen Frühstück und Abendessen kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen, sodass sie jederzeit rundum gut versorgt sind. Direkt nach dem Frühstück bietet die Vitaminbar Obst und kleine Snacks an. Nach dem Abendessen servieren die RUF Köche den sogenannten Mondscheinsnack, zum Beispiel mit belegten Broten und Gemüsedips.

Kooperationen mit namhaften Jugendmedien

Unterstützung bekommt RUF Jugendreisen in der kommenden Sommersaison von namhaften Jugendmedien wie VIVA und Geolino, die als Kooperationspartner einzelner Themenreisen agieren werden.

Geprüfte Qualität

Aktuell wurde RUF Jugendreisen die Auszeichnung "OK für Kids" vom TÜV NORD und dem Deutschen Kinderschutzbund für seine Kinderreisen verliehen. Damit ist RUF bundesweit der erste Reiseveranstalter, der für sein besonders kinderfreundliches und pädagogisch hochwertiges Reiseangebot zertifiziert wurde.

Außerdem ist RUF Jugendreisen im Oktober 2010 vom TÜV SÜD mit dem Zertifikat für "ServiceQualität und Kundenzufriedenheit" ausgezeichnet worden.

Auch neu hinzugekommen ist die Auszeichnung des Qualitätsmanagement-Systems für die RUF Akademie mit der DIN EN ISO 9001-Zertifizierung. Diesem Prüfsiegel liegt ein bekannter Kriterienkatalog zugrunde, an dem die Arbeitsweise und Qualitätsstandards erkennbar werden.

Pressekontakt:

Jana Brüggemann-Schmidt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fon: 0521/ 96 27 607
Mail: jana.brueggemann@ruf.de



Weitere Meldungen: ruf Reisen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: