Bauer Media Group, Meins

Gerit Kling, Mary Roos und Lena Valaitis im Interview mit Meins: "Unser Leben wird jeden Tag spannender"
Zum Jubiläum von Meins am 10.08. erstmals drei Frauen auf dem Cover

Meins-Cover Jubiläumsausgabe; erstmals 3 Cover-Frauen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106542 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, Meins/Meins"

Hamburg (ots) - Das Cover der neuen Meins (EVT 10.08.) zieren drei echte Powerfrauen: Gerit Kling (51), Mary Roos (67) und Lena Valaitis (72). Anlässlich des vierten Geburtstags von Meins sprechen die Frauen über die Lebenslust der neuen Generation 50plus, welche Rolle Männer in ihrem Leben spielen und wie sich ihr Blick auf sich selbst über die Jahre verändert hat.

Laut einer aktuellen Studie von Meins und YouGov sind viele Frauen im Alter deutlich zufriedener mit sich als in jungen Jahren. Das bestätigt auch Lena Valaitis: "Ich habe mit den Jahren schon eine sehr große Gelassenheit erlangt. Und ich weiß mit jedem Jahr mehr die kleinen Glücksmomente zu schätzen." Mary Roos fügt hinzu: "Früher war ich ganz brav. Heute weiß ich vor allem, was ich nicht mehr will. Und das ist eine ganze Menge und wird immer mehr." Und wie sieht es in der Liebe aus - können sich die Frauen einen jüngeren Partner vorstellen? "Grundsätzlich kann ich mir in der Liebe alles vorstellen, und ich bin heute viel mehr bereit, mich auf Dinge einzulassen. Zur Not auch auf einen jüngeren Typen. Aber gezielt suche ich nicht danach. Und ich möchte ehrlich gesagt auch nicht immer ein Tuch über die Nachttischlampe hängen müssen, das ist ja auch doof", erklärt die 67-Jährige.

Alle drei fühlen sich immer noch jung. Das Datum in ihrem Pass spielt keine Rolle. "Ich denke nicht darüber nach. Für mich ist das eine Zahl. Entscheidend ist doch das Lebensgefühl, und da bin ich noch recht neugierig, was noch so alles kommen mag", so Lena Valaitis. Und Gerit Kling fügt hinzu: "Ich habe keine Angst, älter zu werden. Ich bin selbstständig und unabhängig. Und wie toll es ist, älter zu werden, kann man an den beiden am besten sehen!" Ob sich ihr Blick auf sich selbst in den letzten Jahren verändert hat? "Ich mag mich total in meiner Haut, alles jut! Ich hadere nicht mehr mit mir. Das war früher überhaupt nicht so. Mit 30 fand ich mich überhaupt nicht attraktiv! Der Körper zu dünn, das Gesicht zu dick, die Augen zu groß, die Stimme zu hoch. Heute sehe ich mir alte Folgen der ,Rettungsflieger' an und denke: Mein Gott, warst du süß! Was für eine Zuckerpuppe! Hätte ich das doch nur gewusst damals." Mit ihren Falten zu mogeln, kommt für die drei Frauen nicht in Frage. "Ich denke, das Leben, das ich geführt habe, muss sich ja irgendwo spiegeln. Wenn ich das wegzaubern lasse, verliere ich viel. Ich verurteile keinen Menschen, aber für mich käme eine Korrektur meines Gesichts nicht infrage. Und: Was ich da an anderen Frauen sehe, sieht einfach nicht schön aus", so Lena Valaitis.

Hinweis für Redaktionen:
Das vollständige Interview mit Gerit Kling, Mary Roos und Lena 
Valaitis erscheint in der neuen Meins (13/2016, EVT 10.08.). Auszüge 
sind bei Nennung der Quelle Meins zur Veröffentlichung frei. 
Über Meins
Meins ist das erste monatliche Frauenmagazin für Frauen 50plus, deren
Lebensgefühl positiv und voller Energie ist, und Frauen so zeigt, wie
sie sich selbst sehen wollen - ohne Diktat. Meins bedient eine 
attraktive und kaufkräftige Zielgruppe, die ihr Potenzial aus über 17
Millionen Frauen 50plus in Deutschland schöpft. Mit seinem 
eigenständigen und für das Frauenzeitschriftensegment neuen Konzept 
für Frauen ab 50 sichert die Zeitschrift sich mit einer verkauften 
Auflage von 150.910 Exemplaren (IVW II/2016) einen festen Platz im 
Markt. Die drei Kernsäulen Service und Ratgeber, Geschichten über 
Prominente und andere Menschen sowie die Café Meins Leser-Community 
sind in dieser Mischung einzigartig und geprägt von einem besonderen 
"Wir-Gefühl". 

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, Meins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Meins

Das könnte Sie auch interessieren: