Bauer Media Group, Meins

George Clooney (54) exklusiv in Meins: "Ich liebe meine grauen Jahre und meine Falten"

George Clooney (54) exklusiv in Meins: "Ich liebe meine grauen Jahre und meine Falten"
Meins-Cover der Ausgabe 4 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106542 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, Meins"

Hamburg (ots) - Er ist der Traum vieler Frauen, hat Charisma, Humor und ist ein echter Mann. In der neuen Meins (4/2016, EVT 2.3) spricht George Clooney über seine Karriere, seine Frauengeschichten und das Älterwerden. "Ich liebe meine grauen Jahre und auch meine Falten. Ich mag es, dass mein Gesicht jetzt mehr Persönlichkeit, mehr Charakter zeigt als mit 20 oder 30 Jahren. Ich brauche kein Botox." Er findet das Älterwerden wohl cool. "Ich glaube auch, dass wir Dinge nicht mehr so eng sehen, wenn wir älter sind. Wir werden gelassener, das gefällt mir." Und interessanter werden Männer im Alter auch. "Stimmt, das habe ich auch schon gehört. Ich bin nur zwei Jahre älter als Brad Pitt - aber ich sehe viel älter aus. Früher hat mich das frustriert, doch jetzt ist mir das egal."

Neben der Schauspielerei wurde er schon zweimal zum "Sexiest Man Alive" gekürt - das bringt viel Ruhm mit sich. "Das Lustige am Ruhm ist, dass wir so schnell es geht auf ihn zurennen. Weil er für mehr Arbeit und mehr Möglichkeiten steht. Aber in dem Moment, wo man ankommt, ist man eingehüllt in eine Welt, die unglaublich einschränkt." 20 Jahre hat er TV gemacht, der Kinodurchbruch kam erst später. "Wenn du ein Jungschauspieler bist, erzählen dir alle, welches Genie du bist, aber das stimmt nicht. Erst wenn man das versteht, kann man gewinnen. Ich hatte Glück, dass mein Durchbruch kam, als ich älter war. Man muss erst ein paarmal versagen, um zu lernen, dass es nicht wirklich etwas mit einem persönlich zu tun hat."

Neben der Schauspielerei ist Clooney mittlerweile auch noch als Produzent und Regisseur tätig. "Gott sei Dank, das "Leben" eines Schauspielers ist circa zehn Jahre lang, dann hat das Publikum keine Lust mehr, ihn zu sehen - außer man heißt Paul Newman oder Robert Redford, das sind in meinen Augen die echten Stars. Als Regisseur und Produzent zu arbeiten macht mir richtig Spaß. Man ist doch lieber der Maler als die Farbe." Seit 2014 ist der Schauspieler mit seiner Frau Amal verheiratet. Früher galt er als beliebtester Junggeselle und ihm wurden viele Frauengeschichten nachgesagt. "Glauben Sie mir, wenn ich mit all den Frauen, mit denen mir eine Beziehung angedichtet wurde, wirklich eine gehabt hätte, hätte ich keine Zeit gehabt, auch nur einen Film zu drehen."

Hinweis für Redaktionen:

Das vollständige Interview mit George Clooney erscheint in der neuen Meins (4/2016, EVT 2. März 2016). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Meins zur Veröffentlichung frei.

Über Meins

Meins ist das erste monatliche Frauenmagazin für Frauen 50plus, deren Lebensgefühl positiv und voller Energie ist, und Frauen so zeigt, wie sie sich selbst sehen wollen - ohne Diktat. Meins bedient eine attraktive und kaufkräftige Zielgruppe, die ihr Potenzial aus über 17 Millionen Frauen 50plus in Deutschland schöpft. Mit seinem eigenständigen und für das Frauenzeitschriftensegment neuen Konzept für Frauen ab 50 sichert die Zeitschrift sich mit einer verkauften Auflage von 160.183 Exemplaren (IVW IV/2015) einen festen Platz im Markt. Die drei Kernsäulen Service und Ratgeber, Geschichten über Prominente und andere Menschen sowie die Café Meins Leser-Community sind in dieser Mischung einzigartig und geprägt von einem besonderen "Wir-Gefühl".

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmens-portfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.000 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Meins

Das könnte Sie auch interessieren: