ZDFinfo

Gewaltige Gletscher und bebende Erde: In einem Themenabend erklärt ZDFinfo wie Naturgewalten unseren Planeten formten

Gewaltige Gletscher und bebende Erde: In einem Themenabend erklärt ZDFinfo wie Naturgewalten unseren Planeten formten
Geologen untersuchen die ältesten Gesteine unseres Planeten, um der Entstehung der Erde auf die Spur zu kommen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/Pioneer Productions"

Mainz (ots) - Eiszeiten, Erdbeben und Dürre - an der Widersprüchlichkeit der Amerikanischen Landschaft lassen sich die Folgen dieser Naturkatastrophen noch heute ablesen. Mit vier neuen Folgen der Doku- Reihe "Die Entstehung der Erde" begibt sich ZDFinfo am Montag, 15. August 2016, ab 18.45 Uhr auf Spurensuche und erklärt Ursprung und Auswirkungen der respekteinflößenden Naturgewalten.

Schon bevor auf der Erde Leben entstand, musste der junge Planet Katastrophales überstehen: eine kosmische Kollision. In der Episode "Geburt aus Sternenstaub" um 18.45 Uhr versuchen Geologen mit Hilfe von Gesteinen und Meteoriten, diesem Rätsel auf die Spur zu kommen.

Besonders geprägt von den rauen Kräften der Natur ist das so genannte Tal des Todes: Ab 19.30 Uhr unternimmt der zweite Teil der Reihe eine Expedition ins "Death Valley" - einen der heißesten Orte der Erde. Trotz der hohen Temperaturen stoßen die Forscher hier auf Sedimentgestein, das auf eine der eisigsten Phasen der Geschichte schließen lässt. Doch wie kommt es überhaupt zu den Kälteperioden? Damit beschäftigt sich ab 20.15 Uhr "Amerikas Eiszeit", bevor die Reise um 21.00 Uhr in den von tektonischen Bewegungen gezeichneten Yosemite Nationalpark führt.

Im Anschluss an den Themenabend zeigt ZDFinfo ab 22.25 Uhr zwei neue Folgen der Reihe "Killer-Dinosaurier": In "Tyrannosaurus Rex" beweisen Knochenfunde, dass der vermeintlich aggressivste aller Fleischfresser keineswegs unangreifbar war. Ab 23.10 Uhr berichtet "Kannibalen der Urzeit" von einem Majungatholus-Saurus, der von einem Artgenossen attackiert wurde.

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 - 70-12154; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: