ZDFinfo

Geheimnisvoller Mond, glühende Sonne und explodierende Sterne: ZDFinfo beleuchtet einen Abend lang die Mysterien des Universums

Geheimnisvoller Mond, glühende Sonne und explodierende Sterne: ZDFinfo beleuchtet einen Abend lang die Mysterien des Universums
ZDFinfo Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/Corporate Design"

Mainz (ots) - Er ist der einzige fremde Himmelkörper, der je von einem Menschen betreten wurde: der Mond. Doch auch vor der Mondlandung im Jahr 1969 übte der Erdtrabant auf die Erdenbürger eine geradezu magische Anziehungskraft aus. Mit der zweiteiligen Dokumentation "Mythos Mond" startet ZDFinfo am Donnerstag, 11. August 2016, 18.45 Uhr, in einen Themenabend im Zeichen der Himmelswelten.

Bei Tag ist der Mond verlässlicher Anhaltspunkt am Himmel, in der Nacht das sichtbarste aller Gestirne. Im ersten Teil der Dokumentation "Mythos Mond - Von der Steinzeit bis Kopernikus" rückt die Faszination, die der Mond seit jeher auf die Menschheit ausübt, in den Fokus. Anschließend ab 19.30 Uhr widmet sich "Aufbruch ins All" der großen Abenteuerreise zum Mond. Denn mit dem wissenschaftlichen Fortschritt setzt der Mensch nun alles daran, endlich zum Objekt seiner Begierde zu gelangen.

Ab 20.15 Uhr ergründet die Episode "Supernova" aus der Reihe "Das Universum - eine Reise durch Raum und Zeit" die Bausteine des Kosmos. Wie ist unsere Sonne entstanden? Und warum bringen explodierende Sterne neues Leben hervor? Der Frage nach der Besiedlung des Weltalls geht ab 21.00 Uhr die Dokumentation "Geheimnisse des Universums - Kolonien im All" nach. Denn was einst als bloße Träumerei der Science-Fiction erschien, ist heute nahe Realität: Experten zeigen die neusten Entwicklungen im Vorhaben, den Mars bewohnbar zu machen.

Oder ist das komplette Universum ohnehin schon enger miteinander verbunden, als bisher angenommen? Kann es sein, dass der gesamte Kosmos lebt, atmet und stirbt wie ein gigantischer Superorganismus? Das fragt sich Hollywoodstar Morgan Freeman ab 21.45 Uhr in der Episode "Lebt das Universum" seiner Emmy-prämierten Dokumentar-Reihe "Mysterien des Weltalls".

Alle Dokumentationen sendet ZDFinfo erneut am Donnerstag, 18. August 2016, ab 13.00 Uhr.

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 - 70-12154; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: