ZDFinfo

Von unendlichen Welten und filmischen Zeitreisen: ZDFinfo präsentiert vierteilige BBC-Reihe "Die SciFi-Story" als Free-TV-Premiere

William Shatner spielte Captain Kirk in "Raumschiff Enterprise" Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und BBC Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/ZDF/BBC/Ben Southwell"

Mainz (ots) - Die vierteilige BBC-Reihe "Die SciFi-Story" ist am Montag, 18. Mai 2015, als Free-TV-Premiere und komplett in ZDFinfo zu sehen. Los geht es ab 20.15 mit dem "Aufstand der Roboter", dem sich um 21.00 Uhr der Blick in die "Unendlichen Welten" anschließt. Die Folgen "Angriff der Aliens" und "Zeitreisen" sind am selben Tag ab 23.10 Uhr in ZDFinfo zu sehen.

"Die SciFi-Story" geht der filmischen Faszination von Robotern und Außerirdischen, von Reisen durch All und Zeit nach. Filmemacher, Autoren und Schauspieler aus "Star Trek", "Star Wars", "Blade Runner", "Aliens" und vielen anderen Klassikern des Genres schildern zudem, was die fiktiven Zukunftsvisionen über die reale Gegenwart aussagen.

Folge 1 veranschaulicht, welche genialen Ideen hinter den berühmtesten Robotern der Welt stecken, und ermöglicht einen Ausflug in die Welt von R2D2, C-3PO und Robocop: Wie kommen diese menschlichen Maschinen auf die Welt? Und was passiert, wenn sie sich gegen uns wenden?

Ob in "Star Trek" und "Star Wars" oder in Stanley Kubricks "2001: Odyssee im Weltraum" - an Schöpferkraft und Genialität fehlt es nicht, das All erlebbar zu machen. Die zweite Folge begibt sich auf eine Reise in weit entfernte Welten, zu den Sternen und den Aliens, die den Zuschauer dort womöglich erwarten.

In "Angriff der Aliens" wird am Beispiel von "Independence Day", "Men in Black" und "District 9" dargestellt, dass meist die feindliche Invasion im Vordergrund steht. Die Geschichte von "E.T. - Der Außerirdische" bewies aber, dass auch Zuneigung entstehen kann.

In der letzten Folge der vierteiligen Reihe rücken die Fragen zum Thema Zeit im Science-Fiction-Genre in den Mittelpunkt. Wie man mit fantastischen Apparaten von einer Zeit in die nächste reist und dabei erfährt, dass jenseits der Türen jeder Moment der Geschichte gleichzeitig verfügbar ist, lässt sich dann nacherleben.

"Die SciFi-Story" sendet ZDFinfo erneut am Samstag, 23. Mai 2015, ab 15.15 Uhr - alle vier Folgen werden dann hintereinander ausgestrahlt.

https://presseportal.zdf.de/pm/die-scifi-story/

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/zdfinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802 Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/diescifistory

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: